Clearblue Digita mit Wochenbestimmung - Auswertungszeit

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lilach0203 18.03.11 - 11:07 Uhr

Hey zusammen,

Dienstag Abend habe ich mir einem normalen Test positiv getestet. Da ich zwei Abgänge in der 5. und 6. Woche hinter mir habe wollte ich kontrollieren ob der HCG Wert steigt und habe heute einen Test mit Wochenbestimmung gemacht. Raus kam "Schwanger 2-3" das ist auch richtig weil ich 4+5 bin. Das erleichtert mich also schon mal sehr :)
Was mir jetzt aber irgendwie Sorgen macht (ich weiss ich bin überempfindlich aber liegt einfach an den vergangenen Sorgen) ist, dass sehr schnell schwanger abzulesen war aber die Wochenbestimmung dauerte noch ein Weilchen und nun hab ich Angst, dass der Grund dafür is, dass der HCG Wert eventuell doch nich so eindeutig war und der Rechner sich nich zwischen 1-2 und 2-3 entscheiden konnte :/ Letztes mal hat er nämlich erst 2-3 angezeigt paar Tage später wieder 1-2 da wusste ich dann auch dass es vorbei ist.

Sorry, für viele wahrscheinlich eine Lapalie aber mein Kopf ist einfach voll im Moment. Danke Euch!

Beitrag von valith 18.03.11 - 11:10 Uhr

Hallo, erstmal meinen herzlichen Glückwunsch:

ist doch klar dass su angst hast#liebdrueck
aber schau mal in die packungsbeilage, da steht extra man solle sich keine sorgen machen, weil die wochenbestimmung etwas länger dauert:also alles in ordnung!!!!
die beilage gibt es glaub ich auch online bei clearblue auf der seite


alles liebe

Beitrag von lilach0203 18.03.11 - 11:13 Uhr

danke dir :)

ich weiss, dass hab ich auch gelesen aber es kam mir einfach sooo lange vor dass die sanduhr weiterlief und das ding rechnete :-(

Beitrag von valith 18.03.11 - 11:19 Uhr

#liebdrueck

DU BIST #schwanger, los zwangsfreuen;-)

#ole#baby#ole

Beitrag von lilach0203 18.03.11 - 11:20 Uhr

:-D ich weiiiiiiiiiss :) danke hehe

wenn die zwei "bösen" wochen für mich um sind, mach ich echt 3 kreuze! da fällt mir schon mal ein riesen stein vom herzen auch wenns dann noch 4 wochen weitergeht bis die sorgen nochmal nachlasse können :)

Beitrag von josy1984 18.03.11 - 11:12 Uhr

Hi,

lies man in der Gebrauchsanweisung.
Ich meine, dass dort drin steht, dass das durchaus sein kann, dass erst "schwanger" kommt und etwas später die Wochenanzeige.
Ist ja auch logisch oder? Erstmal wird gemessen ob HCG vorhanden ist und dann eben danach wieviel genau.

Also denk positiv! Und alles Gute!

LG

Beitrag von butterfly19888 18.03.11 - 11:13 Uhr

bei mir war es auch so, das erst schwanger da stand und es ne weile dauerte und dann 1-2 kam.. steht aber auch in der beschreibung das, das nichts zu bedeuten hat.und manchmal einfach etwas länger dauert,das aber keinen einfluss auf das ergebnis hat...wird alles gut sein. kann aber deine sorge verstehen,wenn man liest was du durch hast.

drück dir die daumen das diesmal alles gut geht.#klee

lg butterfly ( #ei 6+3)