mam flaschen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Wann soll ich mit dem Abstillen beginnen und mit Beikost starten? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von 240600 18.03.11 - 11:42 Uhr

hallo...

unsere nuk-flaschen sind nun alle entsorgt, denn mein baby (gerade 4 monate jung;-)) kommt besser mit den mamsaugern zurecht.

bisher habe ich nur die anti-kolik flaschen davon und ich frage mich, ob ich lieber nur diese nehmen sollte oder die baby bottle auch ok wären?!
hat jemand vielleicht schon beide ausprobiert?

lg#winke

Beitrag von schnullertrine 18.03.11 - 13:00 Uhr

Hallo,

wir haben mittlerweile die anderen Flaschen von MAM. Laura ist jetzt 6 Monate, aber ich denke, wenn dein Kind keine Probleme mehr mit Bauchweh hat, dann kannst du auch die normalen nehmen.

LG

Beitrag von sarahjane 18.03.11 - 13:35 Uhr

Eigentlich sind Anti-Kolikflaschen immer zu empfehlen.

Beitrag von bella2610 18.03.11 - 22:04 Uhr

Hallo,

ich benutze die Anti-Kollikflaschen nach wie vor. Warum auch nicht. Kann ja nicht schaden. Sie kommt auch besser damit klar.

LG
Bella