1. Mens nach Wochenfluss

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von sussu78 18.03.11 - 12:13 Uhr

Hallo,

ich habe nun seit 8 Tagen meine Mens, es ist irgendwie noch kein Ende in Sicht, ich laufe zwar nicht aus aber die Binde (sorry für die Details) ist richtig voll gesogen jedesmal fast wenn ich auf Toilette muss. Hatte das bei meinem ersten Sohn nicht so. Ist das noch normal oder muss ich zum Arzt? Wie lange hat man die 1. Mens denn im Durchschnitt?

Würde mich über hilfreiche Antworten freuen, danke#blume

Beitrag von sannifee83 18.03.11 - 14:49 Uhr

Hallo,

ich hatte meine Mens ca. 8 Wochen nach der Geburt das 1. Mal.
(Ich pumpe ab und stille aber nicht.) Die Blutung hat ca.4-5 Tage gedauert, war schmerzhaft (wie vor der Schwangerschaft auch schon, bei mir wurde Endometriose vermutet) aber nicht so stark wie vorher.
Die 2. Blutung habe ich nun seit 4 Tagen und die war vollig schmerzlos und auch eher schwächer.

Wenn Du Dir unsicher bist, ruhig mal beim FA nachfragen.
Man sagt ja das die 1. Mens nach der Geburt stärker ist, aber das Du sie am 8. Tag noch so dolle hast wie am 1. Tag ist vielleicht dann doch nicht o.k.

Sanni