Diaphragma

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von muckel777 18.03.11 - 12:49 Uhr

Endlich, nach 4 Wochen ist nun das Dia in meiner Apotheke angekommen. Hoffe ich komme damit klar!!???

Würdet Ihr auch noch mal um einen Termin beim FA beten, um den Sitz genau zu überprüfen?? (Das ist Neuland für mich)

Habe da schon bedenken, dass ich da was falschmachen kann.

Habe schon bei Pro Familia angerufen, leider gibt es hier in meiner Stadt keine Beratung mehr für Dia-Anwenderinnen. :-(

(Wir wünschen uns zwar noch ein zweites, müssen dieses Jahr aber erst mal unseren Anbau rumbringen und da hätte ich Angst in dem Stress dann das Baby (wenn es passieren würde) zu verlieren)

Lg.

Muckel

Beitrag von karra005 19.03.11 - 00:00 Uhr

Gibt es keine andere Einrichtung? Frauengesundheitszeitrum oder ä.?
Das finde ich sehr schade, dass ProFam das nicht mehr anbietet. Sicherlich wegen mangelnder Nachfrage.

Ansonsten frag doch einfach mal deinen FA ob er da mal schnell drüber guckt. Fragen kostet ja nichts. :-D
Ansonsten kann ich dir noch einen Tipp geben. Bei nfp-forum.de gibt es eine probe-dia-börse. Frauen bieten ihre alten Dias zur Probe an. Du könntest dir dann zb. eine Nummer größer nehmen und schauen ob sie zwickt. Zu große Dias merkst du sofort!
Wenn dieses Dia wirklich zwickt und zu groß ist, dann ist die Größe die du hast, genau die richtige.;-)

Beitrag von muckel777 19.03.11 - 11:35 Uhr

Hallo Kara,
Du hattest mir ja schon mal auf meiner VK berichtet. Vielen Dank dafür!
Das es die richtige Größe ist, bin ich mir schon sicher denn ich habe es bei meinem FA anpassen lassen. Er hatte zwei verschiedene Größen eingelegt und kam dann auf die 70mm. Leider geht er davon aus, dass ich das mit dem einführen alleine hinbekomme, ohne Kontrolle.
Habe ja wie oben geschrieben bei Pro familia angerufen, aber wegen mangelnder Nachfrage gibt es das Gesundheitszentrum nicht mehr.
Werde wohl doch lieber noch mal mir meinem FA Kontakt aufnehmen.

PS: Wie wird das Dia eigentlich gereinigt? Außer Seife und trocknen lassen??
Kochst Du es manchmal aus?? Irgendeine Desinfektion?, aber diese lässt es womöglich porös werden, oder??

Lg.

Muckel

Beitrag von karra005 19.03.11 - 19:58 Uhr

Ich habe es mit einfachem Wasser gewaschen und hin und wieder mit Intimlution eingeseift und abgewaschen und dann trocknen lassen.