Wäsche

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleinmanu 18.03.11 - 13:04 Uhr

Hallo ihr lieben !
Hab gehört das man die Wäsche der kleinen ohne Weichspüller waschen soll,da sie am Anfang so eine empfindliche Haut haben.

Wie macht ihr das??
Mit oder ohne Weichspüller?
Wird dann doch nicht so Kuschelig weich,oder?

Ich weiss es noch nicht genau.
Ist die frage ob man es manchmal zu streng nimmt???

Danke fürs antworten und euere erfahrungen.

Lg Manu mit Joline inside 35 ssw

Beitrag von erbse2011 18.03.11 - 13:06 Uhr

also mei schwester hat von ihrere kleinen die wäsche ganz normal mit der wäsche von ihr gewaschen.

Beitrag von linzerschnitte 18.03.11 - 13:06 Uhr

Hallo Manu!

Werd keinen Weichspüler verwenden, dafür aber von "Lysoform" einen Waschzusatz (antibakteriell und extra für Babies, für Wäsche ab 30 Grad)! Hab ich während einer Pilzinfektion verwendet (vom FA empfohlen) und war damit total zufrieden!

Lg,
Melli mit Noah (ET-24)#verliebt

Beitrag von haruka80 18.03.11 - 13:07 Uhr

Hallo,

wir haben die ersten 8-12 Wochen keinen Weichspüler benutzt und es dann mal ausprobiert, ob der Lütte drauf reagiert. War alles bestens, ab da haben wir den Weichspüler wieder benutzt.

L.G.

Haruka 17.SSW

Beitrag von familyportrait 18.03.11 - 13:12 Uhr

Wir haben nie Weichspüler benutzt, haben aber einen Trockner, da wird die Wäsche sowieso weicher.

Beitrag von steffisz 18.03.11 - 13:12 Uhr

Ich benutze auch für meine Wäsche keinen Weichspüler, ich wüsste nicht wozu...

Beitrag von littlehands 18.03.11 - 13:14 Uhr

Also ich benutze eher selten Weichspüler.Kommt auf das Waschmittel an.Meistens nehme ich flüssiges,da riecht die Wäsche so schon gut.Schmeiß alles kurz in den Trockner und hänge sie feuchtwarm auf.So spart man sich bügeln und weich wird es trotzdem.
Aber für Unterwäsche,Babyklamotten,Waschlappen u.Ä.benutz ich immer einen Hygienespüler wg.der Bakterien,die bei niedrigen Temperaturen bleiben könnten.
Wenn ich mal Weichspüler benutze,dann eine hypoallergenen.Sicher ist sicher-meine Große hat sehr empfindliche Haut.

Beitrag von sandi1907 18.03.11 - 15:04 Uhr

Hallo

Ich wasche die Wäsche ganz normal mit unseren Sachen, Waschmittel und Weichspüler.
Wir bekommen ein Baby und kein rohes Ei!!

LG