Frage zur Plazenta u. Gebärmutterhals

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tusari85 18.03.11 - 13:17 Uhr

Hallo,

ich bin jetzt in der 27 ssw. und habe eine Vorwand Plazenta. Seit einigen tagen habe ich so ein komisches gefühl im Bauch, was ich nicht beschreiben kann. Es tut nicht weh oder so einfach nur komisch. Ich habe gelesen das dass jetzt normal sein soll in den monaten weil sich die plazenta verdickt oder so. Kennt ihr euch da aus ?? Würde man z.b. merken, wenn sich Gebärmutterhals verkürzen würde ?

Danke #winke

Beitrag von haruka80 18.03.11 - 13:19 Uhr

huhu,

nein, man merkt die VErkürzung nicht. Ich hatte ab der 32.-oder wars 34. SSW ne Verkürzung, ab 36.Wo war der MuMu schon offen.
Beides hab ich nicht gemerkt, wobei ich schon Wehen gemerkt habe. Aber nichts im Scheidenbereich.

L.G.