Balken "verschieben" könnt ihr mir kurz helfen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ju.ra. 18.03.11 - 13:23 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/921364/573587

hallo ihr lieben... mein ES war gestern, ich muss also irgendeine tempi verändern oder ausklammern damit sich die balken verschieben...

ich bin aber ein bisschen ratlos... weiß jemand wie es klappen könnte.

der ovu war erst gestern mittag fett positiv. also hab ich gestern bzw. heute den ES...

Beitrag von --nini-- 18.03.11 - 13:25 Uhr

woher weißt du so genau das dieser gestern war ?!

Setz doch mal den ZT 17 und ZT 21 auf so 35, 9 vllt bringt das was

Beitrag von ju.ra. 18.03.11 - 13:31 Uhr

weil die ovus vorher alle negativ waren und nur der von gestern richtig fett positiv war...

nach dem pos. ovu ist der ES 12 - 36 stunden später... also aller spätestens heute um 15 Uhr...

Beitrag von 20carinchen04 18.03.11 - 13:31 Uhr

Huhu

Habe erst gelesen, dass der ES dann ca. 12 - 36 Stunden danach ist.

Allerdings passt die Tempi dazu gar nicht. Der starke Fall und Anstieg danach deutet schon sehr auf einen ES hin. Oder hattest du Schlafmangel? Na ja, du kannst die Tempi am ZT 21 auf 35,9° setzen; dann verschwinden die Balken.

Viel #klee!

Beitrag von dentatus77 18.03.11 - 14:14 Uhr

Hallo!
Wenn du den Wert vom Freitag (ZT 19?) 0,1° höher setzt, steigt deine CL und die Balken dürften sich nach rechts verschieben bzw. erst einmal verschwinden und morgen wieder erscheinen ;-).
Liebe Grüße!