BV original.....?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenny.05 18.03.11 - 14:22 Uhr

Hi.

Weiß jemand ob man das Attest für ein Beschäftigungverbot im original dem Arbeitgeber geben muss,
Also die Kopie per Fax hat mein Arbeitgeber erhalten weiß jetzt nur nicht ob das original auch dahin muss????

Beitrag von waffelroellchen 18.03.11 - 14:25 Uhr

Ich habe meinen AG das Original geben müssen!

Beitrag von francie_und_marc 18.03.11 - 14:26 Uhr

Hallo!

Mein AG wollte die Kopie haben. Das Original ist in meinem Besitz.

Beitrag von erbse2011 18.03.11 - 14:27 Uhr

bei mir hats komischerweise mündlich gereicht #kratz
die haben bei meinem FA angerufen und er hats bestätigt, das hat dennen gereicht. ich musste nix abgeben,
aber soviel ich weis reicht die kopie auch.

Beitrag von jenny.05 18.03.11 - 14:31 Uhr

Also mein arbeitgeber ist ja auch nicht so begeistert davon....ist dann doch besser wenn ich das original noch hin schicke.....oder?
Wie ist das denn mit der Krankenkasse muss ich der auch das attest geben?

Beitrag von erbse2011 18.03.11 - 14:36 Uhr

also ich weis soviel das die krankenkasse so bescheid gegeben werden.
also ich musste nix machen.

naja fragst halt einfach mal nach ob er original haben will oder nicht :-)

Beitrag von bertabby 18.03.11 - 14:30 Uhr

Bei mir hat der FA das BV direkt zum AG gesendet.
Ich hab das garnicht gesehen... #kratz

Beitrag von pfaelzerin69 18.03.11 - 21:18 Uhr

Hi,

das Original habe ich beim AG (Personalchef) abgegeben und eine Kopie habe ich mir aufgehoben.

LG
Anja