Wann wart ihr nach einer AS wieder schwanger bzw. wann ES?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cosmonova 18.03.11 - 14:34 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Ich hatte vor 12 Tage eine AS nach MA in der 10. SSW #schmoll
Nun würde ich gerne eure Erfahrungsberichte lesen um mich ein wenig aufbauen zu lassen, da man ja immer öfter hört das es recht schnell wieder klappt #schein
Also, wann wurdet ihr nach einer AS wieder schwanger?
Hattet ihr pünktlich euren ES oder hat sich alles verschoben?
Wie erwähnt war meine AS vor 12 Tagen und heute spühre ich einen Mittelschmerz.
Der Ovu gestern war auch positiv, das kann aber noch vom evtl. rest hcg kommen.
Vorgestern bei der Nachuntersuchung hat meine Gyn. auch schon einige Folikel rechts und links gesehen #huepf
Und grünes Licht zum üben haben wir auch, da meine Gebärmutterschleimhaut schon klasse aussieht #freu
Ich würde mir sooo sehr wünschen ganz bald wieder ein kleines Wunder unter meinem Herzen tragen zu dürfen #verliebt auch wenn nichts unser geliebtes Krümelchen ersetzten könnte #heul
Der Kinderwunsch ist jedoch wieder so groß, das ich mir nichts sehnlicher wünsche...
Eure Nicki #winke

Beitrag von fienchen007 18.03.11 - 14:42 Uhr

Hallo.
Fühl dich gedrückt #liebdrück - ich zünde eine Kerze für dein Sternchen an #kerze

Ich hatte drei FG's #stern #stern #stern

Zwei davon MA mit AS.

nach beiden ging es sehr schnell. Ich habe immmer die empfohlenen 3 Monate Zeit gelassen, bis wir wieder übten.

Das erste Mal hat es gleich im ersten ÜZ geklappt. Leider nicht gehalten.

Das zweite Mal im zweiten ÜZ. Bisher ist alles gut. Bin ab Morgen in der 14. Woche #verliebt.

Nach der natürlichen FG (das war die erste der drei FGs) hat es 9 ÜZ gebraucht.

Lass den Kopf nicht hängen. Warte die drei Monate, das tut dir sicher auch gut.

GLG, fienchen007

Beitrag von fienchen007 18.03.11 - 14:43 Uhr

ach so ... ich hatte sofort wieder einen regelmäßigen 25 Tg Zyklus - wie vorher auch :-)

Beitrag von unipsycho 18.03.11 - 14:43 Uhr

Hallo!

Ich hatte 3 wochen nach der AS wieder einen ES. Habe die Periode abgewartet und bin dann im 3. ÜZ (also 4. Zyklus nach AS) wieder schwanger geworden.
Hatte einen MA ssw 9+1.

Allerdings habe ich diesen Wurm auch als MA bei ssw 7+1 wieder verloren.
Gehs langsam an. Verkrampf dich nciht so aufs schwanger werden. Es gibt auch noch ander wichtige Dinge. (Familie!)
Erhol dich gut und zwing keine Schwangerschaft herbei.
Nutzt eh nichts... :-(

Beitrag von minitouch 18.03.11 - 14:45 Uhr

hallo nicki!
ich hatte voriges jahr im mai auch eine missed abortion in der 10ssw und wurde im september wieder schwanger - bin mittlerweile in der 27.ssw und alles ist bestens.

bei mir war noch bis 30tage nach der ausschabung hcg positiv und die erste mens danach war dann am 35. tag.
aber natürlich kann bei dir das alles schneller gehen und du hast wirklich schon wieder einen eisprung.
wenn du grünes licht vom arzt hast und du selber auch schon wieder so weit bist, dann: VIEL GLÜCK!!!

lg
hermine

Beitrag von --kruemelchen123-- 18.03.11 - 16:13 Uhr

Hallo Nicki,

das tut mir sehr leid für dich. #liebdrueck

Mein MA mit AS war im Januar, die nächste Mens kam 4 Wochen nach der AS und wir haben direkt mit üben wieder angefangen (mit Erlaubnis vom FA), und es hat gleich im 1. ÜZ geklappt.

Momentan bin ich Anfang 6. ssw, kann dir daher leider noch nicht sagen ob es dieses mal gut geht.

Ich habe 2 Wochen nach der AS angefangen regelmäßig 3 x täglich Storchentee zu trinken, ich denke, dass sich mein Zyklus deshalb so schnell wieder eingependelt hat, ob es auch geholfen hat so schnell wieder ss zu werden, weiß ich nicht, ist aber durchaus möglich.

Ich wünsch dir alles Gute.

Beitrag von dawny80 18.03.11 - 16:14 Uhr

hey ...

also viell kann ich dir ein wenig hoffnung machen... ich hatte im september eine MA in der 12.ssw... musste sogar 2 AS innerhalb von 10tagen danach über mich ergehen lassen... dann hatte ich nach genau 28tagen eine eintägige blutung... in diesem zyklus gab es laut fä kein es....
dann kam ein 35tägiger zyklus (so wie ich ihn auch vorher immer hatte) mit es... u im darauffolgendem zyklus bin ich wieder schwanger geworden... sprich ich habe so ziemlich genau 3monate später schon wieder positiv getestet womit ich nie u nimmer gerechnet hatte.... nun bin ich in 16.ssw u alles schein bis jetzt in ordnung zu seien...

kleiner tipp von mir...gehe es ruhig an u setze dich nich unter druck...ich weiß ich echt schwer in der situation...aber versuchs... mir hat es sicherheit gegeben temperatur zu messen u ich bin so ziemlich ruhig geworden...

ich wünsche dir viel glück für die kommende zeit...glg dawny