Minijob - welche Ausgaben hat der Arbeitgeber?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von molle78 18.03.11 - 14:51 Uhr

Hallo zusammen,

wer kann mir sagen, welche zusätzlichen Kosten dem Arbeitgeber entstehen, wenn er Jemanden auf Minijob-Basis beschäftigen will?

Es geht um einen Job mit im Moment 40 Stunden Arbeit im Monat bei 320 EUR Gehalt.

Danke für die Hilfe im Voraus.

Lg
Molle

Beitrag von manavgat 18.03.11 - 15:55 Uhr

30 % pauschale Abgaben sowie Berufsgenossenschaft. Mindestbeitrag BG ist 80 Euro/Jahr.

Gruß

Manavgat

Beitrag von molle78 18.03.11 - 17:17 Uhr

Wenn es sich um einen Stalljob handelt, gibt es da noch andere Möglichkeiten einer Anstellung? Zum Beispiel über die Landwirtschaftliche Berufsgenossenschaft oder so?

Ich habe von sowas leider absolut keine Ahnung. *seufz*