Wer kennt ein gutes Handy für Kinder mit GPS?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von cassidy 18.03.11 - 14:53 Uhr

Hallo,

gleich zu Anfang, ich will hier keine Diskussion eröffnen, die sich damit beschäftigt, ab wann ein Kind ein Handy braucht oder ob ich mein Kind permanent orten muss.

Bei uns ergibt es die Situation, das wir es für wichtig erachten, dass unser Sohn ein Telefon für den NOTFALL hat. GPS finden wir in so fern wichtig, als das es eine gute Möglichkeit ist, im schlimmsten Fall der Fälle, zumindest die Möglichkeit zu haben, dass Kind zu orten. Wenn es mir darum ginge, meine Kinder ständig orten zu können, dann würde ich mich in den Flieger setzten und in die Staaten fliegen, um ihnen einen Chip unter die Haut verpflanzen zu lassen.

Was mich interessiert ist, wer hat ein Handy für Kinder und wie sind eure Erfahrungen damit bzw. welches könnt ihr empfehlen?

Liebe Grüße,

cassidy

Beitrag von heike74 18.03.11 - 17:27 Uhr

Ich empfehle ein Nokia 2710 oder Nokia C5-00. Die Geräte bieten ein vernünftiges Preis-Leistungs-Verhältnis, zudem ist das Internet komplett abschaltbar.
GPS funktioniert aber nur, wenn das Handy freie Sicht zum Himmel hat (die Satelliten also kontaktieren kann). Wäre dein Kind mit dem Handy in einem Gebäude, funktioniert die Sache nicht.

LG Heike