Knoten oder geschwollene Milchdrüse?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von anika_0104 18.03.11 - 15:56 Uhr

Ich habe vor 2 Tagen an meiner Brust, genau am Brustwarzenrand, etwas entdeckt, was sich komisch anfühlt, wie ein kleiner Knubbel, von der Größe eines Tick Tack (ich weiß, hört sich komisch an).
Im sitzen kann ich es wenig fühlen, eher im liegen.
Was kann das sein?
Könnte es auch manchmal eine etwas geschwollene Milchdrüse sein?#zitter

LG

Beitrag von ronja001 18.03.11 - 22:34 Uhr

Hallo!

Geh lieber zum Frauenarzt damit, der macht dann einen Ultraschall und kann dir sagen was es ist, oder weitere Untersuchungen anleiern...
Ich kenne geschwollene Milchgänge während der Stillzeit, weiss ja nicht obdu noch stillst? Deswegen war ich auch schon einmal beim Arzt.

Lass es lieber abklären, selbst wenn du noch stillen solltest...

LG und alles Gute#liebdrueck

Ela