... noch nicht richtig angefangen und schon alles vorbei!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von sabseb 18.03.11 - 16:12 Uhr

Hi,

hatte heute meine erste IUI. Männe hat Sperma abgegeben und ich anschließend 2 Stunden gewartet.

Der Arzt sagte mir, dass das SG schlechter ist als die letzten beim Urologen. #schock Er sagte was von 1 Mio und das für IUI 7 Mio sein sollten und ... - Da habe ich irgendwie abgeschalten.
"Aber für eine künstl. Befruchtung reicht es auf alle Fälle. Wir machen jetzt erstmal die IUI."

Ich ab auf den Stuhl, mit Tränen in den Augen. Meine 2 Eier waren 21 und 25 mm und die GSH auch wunderbar aufgebaut - damit ich ihnen auch was positives sagen kann.

Dann hat er die Insemination gemacht und ich musste noch 10 min liegen bleiben.

Ab heute abend (und dann immer früh+abends) soll ich 1x Utrogest vaginal nehmen und in 14 Tagen (am 1. April!!) zum Bluttest kommen.

Bin total traurig!!

Sabine

#bla

Beitrag von annima89 18.03.11 - 16:20 Uhr

Oh mann das tut mir leid für dich.
Ich glaube ich hätte auch auf der Stelle losgeheult...wenn man das schon gesagt bekommt bevor man überhaupt auf dem Stuhl sitzt!!

Bei uns wird es wahrscheinlich auch so laufen...sollen erstmal eine IUI machen...obwohl es aufgrund des SG meines Freunes wahrscheins gar nix werden kann...find ich einfach nur deprimierend.

Aber vielleicht habt ihr ja Glück und die IUI war trotzdem erfolgreich! Solche Wunder soll es ja geben und warum nicht auch bei euch!?

Alles alles Gute und viel Glück!! #klee

Beitrag von yvonnsch73 18.03.11 - 16:52 Uhr

Hallo Sabine
kann verstehen dass du traurig bist.
Aber vielleicht klappt es ja trotzdem. Hat man alles schon gehört.
Und wenn nicht dann werdet ihr wohl doch eine ICSI machen lassen müssen.
Aber ich sage dir, es ist garnicht so schlimm.
Kopf hoch und positiv denken. Du schaffst das! #klee
LG
Y.

Beitrag von francebla 18.03.11 - 17:40 Uhr

#winke

Da hast du wohl was falsch verstanden...bzw was verwechselt ...

Es müssen min 1 Mio #schwimmer sein für eine IUI nicht 7 Mio

Drücke dir die Daumen und viel Glück

Beitrag von nici3611 18.03.11 - 18:24 Uhr

hey es müssen mind. 5 Millionen sein, das kannste auch überall nachlesen...

liebe grüsse nici

Beitrag von francebla 18.03.11 - 18:44 Uhr

Ich hatte schon eine IUI und mein Arzt hat es mir gesagt...
Natürlich aufbereitet...

Beitrag von sabseb 18.03.11 - 18:53 Uhr

Danke für die kleine Aufmunterung!

Vielleicht waren ja im "Ausgangsprodukt" schon nur 1 Mio!!!!

Ich bekomm es echt nicht mehr zusammen. Ich weiß nur noch: schlecht!!!!!

Sabine

(Ich warte einfach den 1. April ab - vielleicht kommt es ja zu einem Aprilscherz!)

Beitrag von majleen 18.03.11 - 21:04 Uhr

Mein Doc meint auch unter 5Mio schnellen Spermien Macht eine IUI wenig Sinn. Versuchen kann mans trotzdem, aber Chancen sind eben recht gering. Viel Glück #klee

Beitrag von scouse 19.03.11 - 08:57 Uhr

Hatte am Montag meine erste IUI. Wir hatten 2 Mio aufbereitete Spermien. Unser doc hat gesagt, dass fuer sine Iui 2 Mio noetig sind.

Lass den Kopf nicht haengen