Dauernd diese Fragerei: Wann geht's endlich los

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von frog79 18.03.11 - 16:56 Uhr

Hi,

sicher geht es nicht nur mir so. Wir warten doch selbst sehnsüchtig darauf, das unser Baby bald kommt. Irgendwie bringt einen das unter Druck. Da denke ich mal nicht daran und werde gleich wieder mit der Frage drauf gestoßen.

GEnauso auch diese tollen Frauen, die so Sprüche bringen, was schon in einer Woche Termin, der Bauch ist doch noch viel zu hoch dafür, das Kind wird später kommen#aerger. Auch sowas will man nicht hören.

Wie geht Ihr mit dieser Fragerei und solchen Aussagen um?

Sorry, für's ausko..., doch das musste mal sein.

LG, frog79 die ab morgen in die 40te ssw kommt und errechneten Termin Montag hätte.

Beitrag von runa1978 18.03.11 - 17:02 Uhr

Hallo Frog,

mich haben diese Fragen noch nie gestört! Und auch jetzt stört es mich nicht, wenn mich jemand auf meinen Bauch anspricht und wir darüber ins Gespräch kommen. Auch wenn es fremde Menschen sind.

Ich finde es schön, wenn andere Personen (ja, auch wenn sie fremd sind) Interesse an mir haben - das zeigt mir doch, daß meine Umwelt doch nicht nur aus gefühlskalten Menschen besteht.

Vielleicht solltest Du das mal aus der Perspektive sehen??

Alles Gute für die (bestimmt bald) anstehende Geburt!

LG, Runa

Beitrag von trixie04 18.03.11 - 17:02 Uhr

Hi...

gestern hab ich auch wieder ne bekannte getroffen, die dann gleich fragte, wann ist es soweit....
ich sag dann immer anfang bzw mitte mai, es kommt doch sowieso wanns will.
andre leute sind mir total egal und ich überhörs einfach, sowas muss man lernen.
bei euch dauerts bestimmt nimmer lange und es geht eh erst los, wenn man am wenigstens damit rechnet!!!

LG Trixie

Beitrag von meerschweinchen85 18.03.11 - 17:06 Uhr

Ich sag mal so, bei mir sind auch alle ungeduldig.Sogar meine Cousine hat sich bei mir gemeldet. Das macht sie sonst nie. Aber ich nehme das alles relaxt hin.Das Baby kommt, wenn es kommt. Und ob der Bauch zu hoch ist oder nicht, kann ja wohl keiner beurteilen, außer vielleicht die Ärzte in der Klinik.

Ich glaube auch kaum, dass es was mit der Höhe des Bauches zu tun hat.Das Kind kann auch erst unter der Geburt ins Becken rutschen.

Mach dir einfach nix draus. Versuch das einfach zu ignorieren.

Also ich wünsche dir, dass es nicht mehr lange dauert und der kleine Krümel sich jetzt bald auf den Weg macht.

Liebe Grüße

Beitrag von shiningstar 18.03.11 - 17:07 Uhr

Ich schummel manchmal bei der Frage -klar, meine Familie und die engsten Freunde wissen den errechneten Termin, aber allen anderen sage ich immer, es wird ein Mai-Baby und gut (der Termin ist der 02.05....) -oder ich packe einfach eine Woche drauf, sage z.B. es sind noch ca. acht Wochen bis zum ET, dabei sind es nur noch sieben. So habe ich dann hoffentlich später meine Ruhe.

Wenn ich meine Nachbarin sehe -ich Tochter hat heute den errechneten Termin für das 2. Kind -die rennt nur noch mit dem Handy durch die Gegend, ist ganz aufgeregt usw....
Ich hoffe, meine Familie wird dann etwas ruhiger sein. Ich werde auch niemandem Bescheid sagen, wenn es los geht.

Beitrag von frog79 18.03.11 - 17:13 Uhr

Danke! Ich weiß, darauf sollte ich nicht viel geben und ich sehe einerseits es auch so, dass es schön ist das meine Umwelt Anteil nimmt. Heute bin ich vielleicht besonders empfindlich#schmoll.

alles Gute und LG, frog79

Beitrag von meerschweinchen85 18.03.11 - 17:17 Uhr

Das kommt schon mal vor. :-)

Nicht jeder Tag ist gleich.

Hak ihn ab und morgen sieht alles schon wieder ganz anders aus.

Liebe Grüße

Beitrag von francie_und_marc 18.03.11 - 17:48 Uhr

Jepp, das kenne ich.

Wenn mich jemand fragt wann das Baby kommt, kommt von mir: "Im Sommer". *gggg* Hehehe......

LG