An die Elterngeldantrag Expertinnen Wichtige Frage ???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jane-zoe83 18.03.11 - 17:01 Uhr

Hallo es geht um die Arbeitgeberbescheinigung :


Frage Elterngeld wird für folgenden Zeitraum beantragt :
29.06.2011 - ?

Elterngeld taggenaue Angabe erforderlich ?

29.06.2011 - ?


Angaben zur Höhe des voraussichtlichen Einkommens im Bezugszeitraum ?
Irgendwie versteh ich das nicht :-) da sind 13 Spalten ???


Hoff Ihr könnt mir helfen die Elterngeldstelle hat schon zu da bekomm ich keine Auskunft mehr heute .

Beitrag von runa1978 18.03.11 - 17:04 Uhr

Die Arbeitgeberbescheinigung ist vom Arbeitgeber auszufüllen.
Also, ab mit dem Formular zu Deinem Chef :-)

Beitrag von pyttiplatsch 18.03.11 - 17:11 Uhr

Die Arbeitgeber Bescheinigung ist, wie der Name schon sagt, vom Arbeitgeber auszufüllen. Also brauchst du dir darüber keinen Kopf zu machen. Dein Kind ist ja noch nicht da, also brauchst du Sachen, die ein genaues Datum erfordern, noch nicht auszufüllen, denn du kennst das tatsächliche Geburtsdatum deines Kindes noch nicht.

LG Sarah

Beitrag von marinmaris 18.03.11 - 17:14 Uhr

Ich dachte immer Elterngeld kann man erst beantragen, wenn das Kind auf der Welt ist - da wird man doch auch nach dem Geburtsdatum des Kindes gefragt oder nicht?

Beitrag von jane-zoe83 18.03.11 - 17:18 Uhr

Hi unser Sohn kam am 02.03 auf die Welt :-D

Die Bescheinigung war schon beim Arbeitgeber und wurde mir zurück gesendet ich soll das ergänzen !

Ich hab das hier reingeschrieben weil Ich weis das Ihr Euch gut damit auskennt ;-)

Beitrag von marinmaris 18.03.11 - 17:21 Uhr

Ach so. Ich werde mich wohl nach der Geburt erst darum kümmern ...

Herzlichen Glückwunsch zu deinem kleinen Prinzen #herzlich

Beitrag von jane-zoe83 18.03.11 - 17:35 Uhr

Danke das ist lieb !

Beitrag von susannea 18.03.11 - 22:13 Uhr

Wenn eurer Sohn am 2.3. geboren wurde, dann wird vom 2.3.2011 bis zum 1.3.2012 Elterngeld beantragt wenn du 12 Monate nehmen willst!