BT positiv, aber traurig

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von twins2211 18.03.11 - 17:34 Uhr

Hallo Mädels,

habe mich sehr gefreut, als mein BT bei PU+13 (TF+11) nach Kryotransfer positiv war. hcg Wert lag bei 39. An PU+14 ist der Wert auf 66 gestiegen. Kiwu Praxis war ganz zufrieden.

Heute beim 3.BT (PU+16) ist der Wert zwar wieder gestiegen, aber wohl nicht so viel. Die Arzthelferin wusste den Wert nicht genau.

Jetzt soll ich nächste Woche zu meinem normalen Gyn.

Was meint Ihr dazu? Bin dankbar für jeden Rat!

LG

Beitrag von pikapu2102-1983 18.03.11 - 19:29 Uhr

Hey, kenn mich mit PU und TF nicht aus, aber mach doch einen SS test der müßte doch schon was anzeigen! Ist denn PU+16 ähnlich ES+16?

Beitrag von cleopatra30 18.03.11 - 19:43 Uhr

Hallo, #winke

ich habe was für dich gefunden: Die HCG-Tabelle (Blut) :-)
ES + ... kann man ja mit PU+... gleichsetzen! Von den ersten zwei Werten her, ist doch alles in bester Ordnung. Das wird schon! Ich drück die #pro

Zeitpunkt Wert Normbereich
ES+8 2
ES+9 3 1,40 – 5,30
ES+10 5 1,90 – 13,10
ES+11 17 8 – 35
ES+12 34 20 – 59
ES+13 55 33 – 91
ES+14 89 57 – 140
ES+15 159 100 – 252
ES+16 260 156 – 433
ES+17 433 276 – 706
ES+18 700 473 – 1033
ES+19 933 626 – 1384
ES+20 1399 973 – 1998

Beitrag von janin-87 19.03.11 - 01:56 Uhr

hab was ähnliches erlebt... siehe forumthema: frühes ende: sonderfall?
will dir jetzt aber nicht die hoffnungen nehmen... wichtig ist erstmal dass die werte sich aller 2 tage verdoppeln und sobald im ultraschall näheres erkennbar ist, ist die sichtbare entwicklung der fruchtanlage und des embryos ausschlaggebend.
es gibt sehr viele frauen, die trotz niedriger werte gesunde babys ja sogar zwillinge bekommen haben... leider ist die wahrscheinlichkeit für eine fehlgeburt mit solchen werten auch nicht unerheblich
mein tipp:genieß einfach die zeit, die du jetzt mit deinem krümel hast! hand auf bauch, sprich mit ihm... manche frauen spüren hier schon den weiteren verlauf,
dein körper und dein unterbewusstsein weiß meist mehr als man denkt
immer positiv denken, dass wirkt sich auch auf die schwangerschaft aus!
wünsche dir und allen anderen, denen es auch so geht alles Gute für den weiteren verlauf!

Beitrag von twins2211 19.03.11 - 13:51 Uhr

Vielen Dank für die lieben Worte!

Die Hoffnung stirbt zuletzt....noch gebe ich nicht auf.