Was schenken lassen ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von cucina3 18.03.11 - 18:11 Uhr

Hallo !

Unsere Maus ist nun 3 Wochen auf der Welt.
Jetzt kommen noch immer Anfragen was wir uns schenken lassen wollen (teilweise von z.B. Arbeitskollegen, so dass eine Menge Geld zusammenkäme).
Allerdings haben wir die Erstausstattung komplett und auch Klamotten haben wir genug.
Krabbeldecke ebenfalls, Windeleimer usw. auch.

Habt ihr eine Idee welche größere Anschaffung in Kürze ansteht die ich jetzt noch nicht bedenke ?

DANKE

Beitrag von pissnelke 18.03.11 - 18:15 Uhr

Lass Dir doch einen Gutschein von Amazon schenken, dann kannst du immer noch was kaufen wenn Du merkst was Du evtl. noch benötigst.

Ansonsten würde ich mir was schenken lassen wovon man längerfristig was hat z.B. einen Hochstuhl, Fahrradsitz oder Anhänger.....!? Das wirst Du zwar am Anfang noch nicht brauchen aber das kostet doch ne ganze Stange Geld.

LG Elke

Beitrag von cucina3 18.03.11 - 18:47 Uhr

Gutscheine sind immer gut.
Aber die Kollegen wollen etwas handfestes, persönliches schenken.
Ich tendiere zum Laufstall.

Beitrag von pissnelke 18.03.11 - 19:44 Uhr

Der Laufstall ist auch ok#pro klar nimm etwas wovon Du laaaange was hast#winke

Beitrag von hardcorezicke 18.03.11 - 18:16 Uhr

huhu

ich hab uns gutscheine schenken lassen.. so kann man später immer selber was aussuchen..

LG

Beitrag von wind-prinzessin 18.03.11 - 18:31 Uhr

Laufstall? Hochstuhl?

Im Kürze höchstens der Vaporisator oder ein gutes Fieberthermometer.

Kauf in diesem Alter am besten noch keine Windeln auf Vorrat. Die einzige Größe, die wir ziemlich lange brauchen ist die 4.

Ansonsten würde ich auch zu Gutscheinen tendieren. Auch vom Supermarkt, immerhin gibts da Windeln und Babynahrung. Hab anfangs gestillt, aber musste abstillen, als ich wieder angefangen hab zu arbeiten. Wegen Allergierisiko nehmen wir HA-Nahrung - für 10,75 € pro Packung! Das kann ganz schön ins Geld gehen. Hab jetzt einen Laden, der das für 9,95 € anbietet und mittlerweile bekommt er ja nur noch 1 Milchmahlzeit. Von daher ist es jetzt wieder günstiger.

Beitrag von cucina3 18.03.11 - 18:46 Uhr

Fieberthermo und Vapo haben wir schon.
Windeln kauf ich nur nach Bedarf.
Laufstall ist 'nen super Vorschlag.
DANKE

Beitrag von trieneh 18.03.11 - 18:44 Uhr

würde auch zu gutscheinen tendieren.da kannst du dann nach bedarf einkaufen.zb. wenn du merkst,ihr braucht klamotten,könnt ihr losziehen und nen gutschein einlösen.größere anschaffungen haben wir uns für weihnachten und den 1.geburtstag aufgehoben.da wird dann ja auch wieder gefragt.da haben wir uns den ersten autositz und nen hochstuhl schenken lassen.

Beitrag von cucina3 18.03.11 - 18:47 Uhr

DANKE schön

Beitrag von trieneh 18.03.11 - 18:53 Uhr

deine arbeitskollegen könnten ja auch zusammenschmeissen und ne art "fress und pflegekörbchen" zusammenstellen.mit allen dingen die du täglich für dein baby brauchst.dann sparst du dir die nächsten einkäufe ;-)

Beitrag von tragemama 18.03.11 - 20:12 Uhr

Trageberatung? Amazon-Gutschein? Buggy?

Beitrag von mama-sein-ist-toll 18.03.11 - 21:12 Uhr

Gutschein von Deinem Lieblingsladen! Es kommen noch so viele Dinge, an die Du jetzt noch nicht denkst :-) Wir haben so viel Kleidung bis Größe 62 bekommen, konnten 3 mal am Tag umziehen. Jetzt müssen wir nachrüsten. Und das kostet #aerger

Beitrag von liri1003 18.03.11 - 22:48 Uhr

Tragetuch, Manduca... hast Du so was schon?