so ein verrückter Bauchwurm :o) Ü-EI- ja oder nein!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von traumkinder 18.03.11 - 18:39 Uhr

war heute kurz beim FA und habe auf ein Outing gehofft, leider gabs nix zu sehen #schmoll

ABER:


unser würmchen hat gesessen und mit dem kopf fast auf den beinen gelegen und die zehen mit den fingern gekitzelt #verliebt das sah soooooooo goldig aus sag ich euch!!!! #schein


jetzt hab ich zu meinem mann doch glatt gesagt "ich will ein ü-ei!!!" aber leider ist er gar nicht dafür #schmoll die ganze zeit wollte ich wissen was es wird, zumal ich auch eine vermutung habe - aber jetzt, nach diesem genialen US mag ichs nimmer wissen :-p

aber was mach ich denn jetzt mit meinem Mann?? der wird richtig sauer wenn ich sage ich wills nich vorher wissen!! er meint dann nur, gut dann erfahr ich es und du eben nicht... aber er hält doch nie und nimmer dicht #zitter und dann gepiesakt zu werden oder von ihm aufgezogen zu werden mag ich auch nicht #rofl


und nun??? was ratet ihr mir, wie soll ich mich verhalten und wie am besten reagieren???

Beitrag von babyleo2005 18.03.11 - 18:45 Uhr

Hallo!

Ich wollte es auch nicht wissen und konnte auch meinen Mann überzeugen. Unsere FÄ hatte es in einem verschlossenen Umschlag für ihn aufgeschrieben. Den haben wir aber erst nach der Geburt vor 2 Wochen geöffnet:-p
Ich fand es schön, erst als das Baby bei mir auf dem Bauch lag, selber nachzuschauen, was es geworden ist:-D Das Warten hat sich gelohnt...

LG von Saskia mit Svea#verliebt (15 Tage alt)

Beitrag von traumkinder 18.03.11 - 18:48 Uhr

wie hast du ihn denn überzeugt???


egal was ich sage, er wird richtig sauer #schmoll

"ich will mich vorbereiten" kommt als antwort. ja aber worauf denn? "ich will es einfach wissen und gut is - bei unserem ersten haben wir es auch wissen wollen! gleiches recht für alle!! keiner wird anders behandelt" sowas darf ich mir dann anhören #schmoll


ich meinte nur, warts doch ab, vielleicht will ich es ja doch bald wissen, aber im moment nicht. er lässt sich auf keine diskussion ein #zitter

Beitrag von lena1a 18.03.11 - 19:14 Uhr

Hallo,

also ich vertehe deinen Mann schon. Ich und mein Mann wir möchten uns auch schon darauf einstellen. Klar 100% gibts nie aber dennoch. Stell dir vor dein Mann wünscht sich ein bestimmtes Geschlecht und ist dann bei der Geburt enttäuscht (was passieren kann, denn wir sind Menschen und Menschen haben eben Gefühle), das willst du ja sicher nicht.
Ich würde es so machen wie es schon vorgeschlagen wurde, also das mit dem Umschlag und dann den Mann aber ernsthaft bitten es dir nicht zu sagen. Wenn du seinen Willen respektierst, dann muss er deinen Wunsch auch ernst nehmen und das Ganze für sich behalten.

LG Lena

Beitrag von traumkinder 18.03.11 - 20:12 Uhr

ich bin mir sicher das er sich verplappert #schmoll


klar kann ich ihn verstehen!! aber es ist egal was es wird!! einen buben haben wir schon und was es wird ist für das 2. total egal!! das sagt er auch!!

Beitrag von lena1a 18.03.11 - 21:46 Uhr

Hm, dann verstehe ich ihn doch nicht :) Also wenn es nur ums Prinzip geht, dann ist es schon blöd. Ist er denn jedes mal dabei (US?)

Beitrag von traumkinder 19.03.11 - 10:22 Uhr

ich versteh ihn auch nicht, also eigentlich ja schon, da ich es ja auch erst wissen wollte. aber nach dem US gestern mag ichs eben irgendwie gar nimmer wissen #schein


er will es nur aus prinzip wissen.


da der große "erst" 18 Monate ist und dann 2 Jahre wenn Baby auf die Welt kommt, haben wir die komplette Erstausstattung ja noch da!! D.h. wir brauchen für die ersten wochen nix kaufen... hach ich weiss einfach nicht wie ich ihn überzeugen kann... #schmoll

ich sprech das thema gar nicht mehr an, weil er gleich sauer wird!!


die idee mit dem umschlag wo die ärztin es rein schreibt für ihn find ich gut, aber ich hab keine lust auf sticheleien hinterher - sinngemäß: "wir sollten mal andere sachen kaufen" (da wir ja nur blaues haben) oder "wir brauchen noch einen jungen-namen" das sind so dinge mit denen er sich verplappern würde, bin ich mir sicher... :-(

er kommt nicht immer mit zum US. beim nächsten mal meinte er nur, wehe du kommst nicht mit der neuigkeit nach hause :-(