Stuhlgang- Flaschenbaby

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sweetheart231187 18.03.11 - 19:16 Uhr

hallo,

meine Kleine hatte heute den ganzen Tag keinen Stuhlgang, muss ich mir sorgen machen?? habe nämlich mal gelesen das Flaschenkinder jeden Tag Stuhl haben müssen.

LG Dana

Beitrag von stella711 18.03.11 - 19:29 Uhr

nein musst du nicht:) Ich habe meinen Doc gefragt und er meine 1 mal die Woche waee auch ok.

Beitrag von smilla1975 18.03.11 - 22:00 Uhr

bei flaschenkindern? eine woche kein stuhlgang??? was ist denn das für ein doc????? #schock

meine kleine hatte neulich mal einen tag keinen stuhlgang und hat am zweiten schon ganz fürchterlich bauchweh bekommen.....

am besten wär's, wenn flaschenkinder jeden tag stuhlgang hätten, spätestens am 3. tag sollte aber schon was gehen - meinte meine hebi.


lg
smilla

Beitrag von corky 18.03.11 - 19:30 Uhr

huhu #winke

nein Flaschenkinder müssen nicht täglich Stuhlgang haben. Alle 2-3 Tage wäre schön - eine Verstopfung ist es aber immer erst dann wenn es denn Kleinen auch wirklich Probleme bereitet und/oder sehr hart ist wenn es kommt.

Mein Kleiner war immer Flaschenkind und hat immer einen 2-3 Tage Rhythmus gehabt - hat ihn aber nicht gestört. Bei Beikosteinführung bekam er dann eine Weile ein wenig Probleme da hat er den ganzen Tag gedrückt und gegrunzt dabei z.B. so sollte es nicht sein. Aber nun nachdem er sich daran gewöhnt hat und auch trinkt macht er täglich. Ändert sich also so mit der Zeit immer mal.

Wenn du nach 2-3 Tagen noch nichts in der Windel hast kann man auch mal ausnahmsweise ein wenig mit einem Fieberthermometer nachhelfen (einfach beim messen 3-4 mal rein/rausschieben) oder ein Kümmelzäpfchen geben - meistens gehts dann auch nach ner kurzen Weile.

Liebe Grüße
Marie

Beitrag von desi1989 18.03.11 - 19:49 Uhr

Hallo,
meine kleine habe ich erst gestillt, nachdem dann die milch wegblieb musste ich ihr die flasche geben.
schon beim stillen hatte sie sehr selten stulgang. da meinte der arzt das 14 tage kei problem seien. naja bei der flasche was das leider nicht anders...
sind dann auch zum arzt und der meinte wenn der bauch vom baby weich ist und man nicht merkt das sie sich quälen mit drücken und rot werden usw ist alles gut...
manche babys brauchen bisschen länger bis alles so richtig funktioniert.
meine kleine wird 8 monate alt und kann seid einem monat endlich täglich kacka machen :)
lg desi

Beitrag von sweetheart231187 18.03.11 - 19:47 Uhr

Okay, danke da bin ich beruhigt. Ist eigentlich auch nicht normal bei ihr, hat sonst meist mindestens zwei mal am Tag Stuhlgang.
Aber wenn ihr sagt das ist normal, dann kann ich heute Nacht auch ruhig schlafen :)

Danke