Wieviel Kuchen

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von kleiner_sonnenschein 18.03.11 - 19:25 Uhr

Hallo,

ich brauche unbedingt euere Hilfe. Ist zwar noch einige Zeit hin, aber unsere Mutter feiert dieses Jahr ihren 60. Geburtstag und läd dazu um die 30 Leute ein. Wir werden Mittagessen und Kaffee trinken in einen Lokal. Den Kuchen würden wir gerne sebst mitbringen.

Aber wieviel Kuchen benötigt man denn bei ca. 30 Leuten? Habt ihr vielleicht gleich ein paar Vorschläge?

Danke und lg Tanja

Beitrag von harveypet 18.03.11 - 19:28 Uhr

wenn igr selbst welchen mitbringen wollt dann unbedingt 2 Platten (Bleche) Zuckerkuchen und 2 Bleche Streuselkuchen. Torten würde ich vom Lokal nehmen! (Lokal wegen Resten und Transport sowie Auswahl)

Beitrag von michback 19.03.11 - 11:05 Uhr

Welches Lokal bietet Torten an?

Beitrag von harveypet 19.03.11 - 17:53 Uhr

wenn ich bestelle bietet Jedes Torten an.

Beitrag von rmwib 18.03.11 - 19:59 Uhr

Naja geh mal von 30 Mann aus und rechne 2 Stück pro Person. So eine Torte hat ca- 12 Stücke also würde ich sagen min. 3 Kuchen dann plus ein Blech oder so zur Reserve ;-) Man weiß ja nie #schein.

Beitrag von michback 18.03.11 - 20:12 Uhr

Also ich finde 3 Kuchen ein bisschen wenig. Zumal es der 60. Geburtstag ist und man will ja was ordentliches anbieten.

Ich würde ein oder zwei Bleche Kuchen machen. Hefekuchen, Mohnkuchen oder so etwas. Dann würde ich noch ca. 5-6 Torten backen. Da bleibt zwar mit Sicherheit Kuchen übrig, aber den kann man eventuell um Mitternacht noch zum Mitternachtsbuffet anbieten oder als Nachtisch nach dem Abendessen oder an die Verwandtschaft verteilen.

Ich finde es sieht irgendwie mickrig aus wenn da nur drei Torten stehen und ich hätte immer Angst, dass es nicht reicht. Müssen ja keine aufwendigen Sahnetorten sein. Es gibt ja auch schnelle einfache Kuchen in Tortengröße (also in der Springform gebacken).

LG
Michaela

Beitrag von jesssy 18.03.11 - 21:01 Uhr

dem kann ich mich nur anschließen, genau SO würde ich es auch machen.

LG Jesssy

Beitrag von kleiner_sonnenschein 20.03.11 - 13:44 Uhr

Hallo Michalea,

erstmal danke für deine Antwort.

Unsere Feier findet im August statt. Es gibt erst Mittagessen, dann Kaffee trinken und dann gehen die Gäste wieder.

Ich würde im August nicht so viele Torten machen mit Sahne etc. Ich finde 5-6 Torten und dann auch noch 2 Bleche recht viel.

Ich hätte insgesamt 5 Kuchen/Torten gemacht.

Das müsste doch reichen.

LG Tanja