kann es vll sein das man trotz periode schwanger ist

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von madlenchen85 18.03.11 - 19:40 Uhr

hallo ihr lieben....

sagt mal wäre es möglich trotz periode schwanger zu werder? also meine periode war bis her immer sehr regelmäßig bis jetzt!!!! sie sollte am 14 kommen,kam aber erst heute.. hatte eigentlich immer typische anzeichen dafür das meine periode kommt.wie brustschmerzen ect.doch diesmal nichts....diesmal hat ich ständig ziehen im unterleib,immer im wechsel links mal rechts... und jetzt kam sie,mit starkem ziehen im unterleib..
und jetzt meine frage wäre es möglich trotz periode schwanger zusein???
oder was ich auch schon oft gelesen habe,von schmierblutungen wieviel anders sind sie als die periode.. würde mich über antworten freuen.... bussy#winke

Beitrag von mamma-09 18.03.11 - 19:45 Uhr

Hi,

also ich will jetzt nicht den Teufel an die Wand malen, aber das könnte auch ein Spontanabort sein. Kommt sehr häufig vor.

Hatte ich auch schon.
Tage kamen 4 Tage zu spät.Vorher UL Beschwerden.Bluttest ergab erhöhten HCG.

Ich wünsche dir, dass du ss bist....

LG

Beitrag von juventas 18.03.11 - 19:46 Uhr

Nein, defenetiv nein.
Was du meinst ist eine Zwischenblutung die man während der ss haben kann.
Das ist dann aber wie eine SB.
Wenn es bei dir eine richtige Blutung mit rotem Blut (nicht schwarz) ist, hast du deine Periode!
LG

Beitrag von steffi1742 18.03.11 - 19:46 Uhr

Hallo,

habe schon oft von gelesen, aber meist beschrieben die Frauen ihre Tage dann als weniger stark oder nur kurz, als es normal üblich war.

Weiss nicht ob dir das weiter hilft.
Sind sie den normal stark bei dir?

LG Steffi

Beitrag von madlenchen85 18.03.11 - 20:01 Uhr

erstmal danke fürs antworten..nein stark sind sie nicht aber immer wieder ziehen im unterleib....mir war auch zwei tage immer übel und appetit hatte ich auch keinen... ach man eh

Beitrag von la-fee 18.03.11 - 19:50 Uhr

Hallo!

Habe so ein ähnliches Problem, nur denke ich nicht, dass ich ss bin. Habe etwas nach dir gerade gepostet.

Ich verstehe nur nicht, warum mein Zyklus so durcheinander ist auf einmal und eben diese Flüssigkeit aus der Brust.

Lies mal durch, ist bei mir auch viel so, wie du es beschrieben hast!

Viele liebe Grüße, Anna

Beitrag von mym1987 18.03.11 - 19:51 Uhr

Hey Du,
also möglich ist alles.
Im 1. Übungszyklus damals kamen meine Tage auch erst Tage später, allerdings war ich nicht schwanger. Hatte schwangerschaftsähnliche Anzeichen.
Im 2. ÜZ bin ich schwanger geworden und hatte keinerlei Anzeichen einer SS.

Von daher, liegt alles im Bereich des Möglichen...

Willst Du trotzdem testen?

LG mym1987 (mit Sohn Martin 3 Jahre)