An alle Insulin Trennkostler (SiS)

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von tigerlilly6684 18.03.11 - 19:59 Uhr

Hallo!

Ich habe mich entschlossen mit der Insulin-Trennkost (also Schlank im Schlaf) einen erneuten Kampf gegen meine überflüssigen Kilos zu starten.

Mit der dazugehörigen Literatur habe ich mich auch bereits bestens ausgestattet, das Prinzip habe ich also verstanden ;-)

Abends muss es bei mir immer schnell gehen, von daher fand ich die Idee mit den SiS-Eiweißshakes sehr gut, immerhin wird hierzu auch erwähnt, dass die Gewichtsreduktion schneller funktioniert....

...ABER: eine Dose für 14 Portionen kostet ja 30,00 Euro! Das finde ich für 420 Gramm echt happig....

Meine Frage nun: kann man auch die ,stinknormalen' Eiweißshakes aus den Geschäften dafür verwenden oder funktioniert das Prinzip dann nicht mehr? Muss es zwingend der Shake aus dem Dr. Pape-Programm sein? Ich will ja auch nichts falsch machen, dann ist ja wieder alles für die Katz....

Über Rückmeldungen freue ich mich!

#winke

Beitrag von rmwib 18.03.11 - 20:11 Uhr

Wieso kommst Du nicht erstmal ins Programm, gewöhnst Dich langsam ein, isst abends nach den Regeln Eiweißreich und kohlenhydratarm und machst Dich und Deinen Körper erstmal mit SiS oder Logi vertraut, bevor Du da gleich das totale Programm mit Shakes usw. durchziehst.


Das würd ich Dir jetzt erstmal vorschlagen.


Das funktioniert nämlich auch mit Essen sehr gut und wenn Du an dem Punkt nicht mehr weiterkommst nach ein paar Monaten, kann man immer nochmal über sowas nachdenken ;-) aber ich würde immer versuchen, mich so natürlich wie möglich zu ernähren und diese Eiweißshakes find ich die absolute Chemiekeule #zitter am Besten noch schön mit irgendeinem Aroma und was nicht alles... neeeeeee, kann nicht der Sinn sein. Da kannste mal echt lieber Gemüse mit Quark oder einen leckeren Auflauf essen #schein

Beitrag von valerita 18.03.11 - 22:57 Uhr

1. um deine Frage zu beantworten:
ja, ein handeslüblicher Shake tut es in der Regel auch. Mir hat mein Bruder aber immer welche aus dem Fitnessstudio mitgenommen, da du aufpassen musst, wie viele Kalorien in den Shakes sind. Oft welche sind gar nicht zu zaghaft damit, also vorsicht!

2. Würd ich mir auch lieber immer ein Essen vorbereiten, und was "echtes" essen. Ich hab mir immer extra was gemacht, und das dann auch in Ruhe vor/nach meiner Familie gegessen, um wirklich dieses Essen in Ruhe zu geniessen.

lg