Haben eure Zwergerl auch eine 'Lieblingsseite'?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarah_aisha 18.03.11 - 20:18 Uhr

Hallo ihr Lieben,
bin nun in der 32. Woche, mein Hase sitzt noch in BEL #zitter und merke, dass das Köpfchen ständig gegen meine Rippen drückt (für mich sehr schmerzhaft, ich weiß nicht, wie der Kleine es empfindet). Aber immer nur auf der rechten Seite.
Links mag der Zwerg gar nicht sitzen, geschweige denn mal drehen..
Bei meiner 2.Tochter war es auch so, die lag immer mit dem Rücken zur rechten Seite, den konnte man dann gut streicheln ;-)
Wie siehts bei euch aus? Habt ihr auch solche 'Links- oder Rechtshocker'?
LG, Sarah 31+1

Beitrag von snuffle 18.03.11 - 20:30 Uhr

Ja. Meins ist ein "Linkshocker" genau wie die Schwester. Ich glaube fast, meine grosse hat nen Zettel hinterlassen, wie das nächste Mami am besten ärgern kann.#aerger#rofl

Dieses Baby ist ihrer Schwester sooooooooo änlich. Liegt auf der selben Seite, zeigt sich bei den US nicht richtig. Ich bekomme also dementsprechend keine Bilder.#aerger Und ein Outing ist auch nicht 100%, weil es sich wohl schämt.

Hoffentlich haut es später nicht auch immer auf die gleiche Stelle, wie meine grosse, da fing der SS-Streifen zuletzt schon an zu bluten.

LG

Beitrag von dolli1209 18.03.11 - 21:04 Uhr

Hallo Sara!

Mir gehts haargenau so wie dir :-D
Bin ab übermorgen in der 34. SSW und unser Knirps sitzt auch in BEL, aber nur auf der rechten Seite!
Er drückt auch mit seinem Köpfchen gegen Rippen etc und ich weiß schon nicht mehr wie ich sitzen oder liegen soll.
War sogar schon 3 Tage im Krankenhaus, weil der Verdacht auf Schwangerschaftsvergiftung bestand.
War aber zum Glück nichts, es lag halt daran, dass er mir mit seinem Kopf die Schmerzen zufügt :-D

Also unser Sohn ist eindeutig ein Rechtshocker :-D

LG, Melli mit Colin inside