Sauger Gr. 1 zu klein?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von elimausi 18.03.11 - 20:24 Uhr

Hallo,
mein kleiner ist 3 monate alt und trinkt nur 100 ml.(Er bekommt 2 Flaschen Mahlzeiten den Rest wird er noch gestillt) Ist das nicht ein bisschen wenig?! Er schläft nach einer Zeit immer ein, ist er vielleicht zu erschöpft vom saugen? Haben die MAM Flaschen...

Beitrag von golden_earring 18.03.11 - 21:36 Uhr

Hi, wir haben mit 3,5 Monaten auch auf die 2er Sauger umgestellt (wir haben Avent) und seitdem trinkt Feli auch mehr. Sie war immer beim Trinken eingeschlafen..

Beitrag von sarahjane 18.03.11 - 21:57 Uhr

In der von Dir geschilderten Situation und bei einem Kind im Alter von Eurem Baby kann es durchaus sinnvoll sein, zur nächsten Saugergröße zu wechseln.

Beitrag von -die-nici- 18.03.11 - 22:09 Uhr

wenn du pre Nahrung gibst sollte der 1er Sauger eigentlich ausreichen.

Ich hatte meinen Kinderarzt dazu befragt und er sagte es wäre wichtig einen möglichst kleinen Sauger zu nehmen, da das Trinken aus der Brust 8 mal schwerer wäre und das Saugen wichtig für die Kieferentwicklung ist. Wenn dein Kleiner gut zunimmt, dann braucht er vielleicht nicht mehr. Marlies ist 7 Monate alt und trinkt morgens auch nur 130 ml.

Liebe Grüße

Nici mit Marlies