ES ausgelöst,aber wann springt es wirklich-Bitte antworten

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von goyess 18.03.11 - 21:09 Uhr

Hallo zusammen und einen schönen Freitag Abend (Wochenende #huepf),

habe am 14.03. 20:40 meinen ES mit Otrivelle ausgelöst.
Danach und noch am nächsten Tag haben wir fleißig geherzelt.

Meine Frage, springt das Ei sofort nach der Spritze oder gibt es einen Zeitraum? Also so wie : bis 24h nach der Spritze müsste das Ei springen...oder so.

Hat da jemand eine Ahnung oder einen Tipp?

Bin da etwas ratlos #kratz

Danke für Eure Hilfe

LG

Yessica

Beitrag von shiningstar 18.03.11 - 21:13 Uhr

Der ES ist ca. 36 Stunden nach der Spritze -wird also am 16.03. gewesen sein :)

Beitrag von goyess 18.03.11 - 21:15 Uhr

Danke Dir :-)...das ist doch mal ne Antwort.
Kommt auch mit meinem ziehen in der Leist hin :-)

Schönen Abend noch

Beitrag von ahoernchen 18.03.11 - 21:18 Uhr

Hallo Yessica!

Ich habe auch diesen Zyklus um ersten Mal mit Ovitrelle den ES ausgelöst, und meine Ärztin hat mir gesagt, dass das Ei ca. 24 bis 36 Stunden später springt.

Liebe Grüße und viel Glück!
Ahoernchen

Beitrag von schnegge-79 19.03.11 - 08:48 Uhr

Es kommt auch etwas darauf an, wie weit dein Zyklus schon ist, wenn der Eisprung ausgelöst wird. Bei mir ist das LH letztes Mal schon leicht angestiegen gewesen als ausgelöst wurde. Ich war dann 24 Stunden später wieder dort und das Ei war noch da. Der Arzt meinte aber, dass es innerhalb der nächsten 6 Stunden von den Werten her springen müsste. Ich denke das ist bei jedem unterschiedlich, da dein Körper auch mit Auslösespritze noch etwas selbst dazutut.