Blutungen 9 ssw - brauche hilfe !

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wunschkiind 18.03.11 - 21:09 Uhr

Hab grad meine Freundin am Telefon sie meinste sie war grade auf Toilette und es kam Blut mit raus ( ehr Dunkel) sie ist jetzt 8+6 ? Was soll sie jetzt machen ?

Beitrag von zaubermaus211 18.03.11 - 21:11 Uhr

KRANKENHAUS!!!!

Beitrag von wunschkiind 18.03.11 - 21:12 Uhr

Sie war jetzt nochmal auf Toilette , jetzt kommt wohl nichts mehr raus , trotzdem hingehen ?

Beitrag von mamavonyannick 18.03.11 - 21:14 Uhr

Ja, unbedingt. Wenn es z.B. ein Hämatom ist, dann musss sie sich schonen und bekommt evtl Utrogest. Und mal ehrlich... ich glaube nicht, dass sie ruhig schlafen kann, ohne im KKH gewesen zu sein.

Beitrag von zaubermaus211 18.03.11 - 21:14 Uhr

Ja trotzdem hin!!

Beitrag von melanie2005 18.03.11 - 21:12 Uhr

Blutungen sind immer so ne Sache..
Ich würde bei jeder Blutung zum Arzt oder ins KH. Hatte selber in der 10ssw leichte Blutungen und bin sofort ins KH gefahren.
Zum Glück war alles in ordnung.

lg und alles gute für deine Freundin

Melanie mit Mucki im Bauch #herzlich

Beitrag von mamavonyannick 18.03.11 - 21:12 Uhr

sie soll ins KKH. Ich hatte das auch in der 8 ssw. Es war ein Hämatom. Ist bis jetzt alles gut gegangen. s

vg, m.

Beitrag von laila1984 18.03.11 - 21:15 Uhr

ja würde ins Krankenhaus, am besten in die Gynäkologie! Muss nichts heisen, diese Blutung. EVTl kriegt sie dann Utrogest verschrieben, ist ein Gelbkörperhormon und soll die SS stärken!

würde möglichst bald gehen!!

lg

Beitrag von dolli1209 18.03.11 - 21:17 Uhr

Sie soll versuchen sich nicht so viele Sorgen zu machen.
Ist leicht gesagt, ich weiß.
Aber da es eher dunkles Blut ist, kann es auch noch von der Einnistung kommen.
Das hatte ich auch in der Frühschwangerschaft.

Trotzdem würde ich an ihrer Stelle kurz in die Klinik fahren, um zu schauen, ob mit dem Baby alles in Ordnung ist.

Liebe Grüße und halte uns mal auf dem Laufenden!

Melli mit Colin inside (33.SSW)

Beitrag von janin-87 19.03.11 - 01:43 Uhr

kontrolle ist besser
hatte letzten so auch ne blutung(8.ssw), nicht lange auch nicht sehr viel
am di war ich beim arzt und das baby war weg... hatte am mi die ausschabung
will euch keine sorgen machen, aber es sollte klar werden wie wichtig die kontrolle in so einer situation ist, auch wenn man nicht immer was dagegen tun kann
wünsche euch alles gute