Trotzdem ss??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von maram1 18.03.11 - 21:38 Uhr

Hallo,

ich habe mal eine Frage :

ich habe seit ca 2 Wochen ein Ziehen im Ul das mal stärker mal schwächer ist. Übel ist mir auch dauernd ( ohne erbrechen zu müssen )

Ich habe am 10.03. (Zyklus 28T) ganz pünktlich meine mens bekomme aber nicht so stark wie sonst.


Habe im abstand zu ein paar Tagen jeweils 1 ssT gemacht und beide negativ.

Ich kenn das mit dem Ziehen gar nicht auch nicht vor dem Es ..

Was meint ihr soll ich nochmal ein Test machen??

Ich weiss kein rat mehr

lg mara

Beitrag von ennovyb 18.03.11 - 21:49 Uhr

Einmal ist immer das erste Mal! Ich würde leider den negativen Tests glauben! Ich hatte vor ein paar Monaten noch nie wissentlich Schmerzen beim ES oder ähnliches, hab halt noch nie drauf geachtet ... :-(
Solltest Du wirklich starke Schmerzen haben solltest Du evtl. mal den FA aufsuchen ... #liebdrueck

Beitrag von mahboula 18.03.11 - 21:50 Uhr

ich will dir keine angst machen aber es kann auch eine zyste sein..was das ziehen sein könnte

kannst ja evtl noch einen test machen aber mach dir nciht zu viele hoffnungen..
ich würde sonst mal zum arzt gehen und das abchecken lassen wenn es sehr schmerzhaft ist..


alles gute mahboula+ #ei inside 6.ssw