Naja auch der Wehencocktail mit Rizinus half nicht :-P

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenny21313 18.03.11 - 22:53 Uhr

Abend:-D

Hatte heute schon gepostet das ich nachdem ich nun alles versucht habe auch einen Wehencocktail Trinken werde,da sonst wahrscheinlich Montag eingeleitet wird...

Denn habe nie Wehen,aber geburtsreifen Befund:alles sehr weich MUMU 4cm auf GBMH von 3,5 auf 1 cm verkürzt,SP ab und MuMu dehnung und eine Eipollösung wurde auch schon gemacht,aber naja nix half

Heute habe ich dann um 19.30uhr den Cocktail auf Ex getrunken

(2EL Rizinusöl,100ml Sekt und 100 ml Aprikosennektar)

ganz so schlimm fand ich den nicht,nur das das Öl oben abgesetzt war fand ich nicht so toll,war schwierig zu Trinken musste große schlücke nehmen damit es auch mit im Mund kam:-p

Naja nach 40min,wurde mir etwas Wärmer,ganz leichte krämpfe und aufeinmal habe ich einen Druck gehabt,bin dann auf der Toilette gegangen,schön hingesetzt und nebenbei Sudoku:-Dmensch da kam was raus hehe und kamen voll Die Darmgeräusche dazu,

naja dauerte nur 3min.dann kurz gewartet und kam wieder etwas raus....aufeinmal **Kotz**genau auf das Sudoku heft:-D
Bin dann schnell aufgestanden damit ich mich weiter übergeben kann also Kopf ins Klo
und habe nebenbei auch noch im Stehen gepieselt:-p sorry aber kam eben einfach raus!

Und dann war wieder alles i.o,mir ging es blendend,habe garnix mehr gespührt ,keinen Druck und auch keine Übelkeit alles war vorbei bevor es überhaubt richtig angefangen hat;-)Naa sowas,ich dachte das es lange anhält,aber nein seid dem ist nichts mehr passiert,konnte sogar was Essen &Trinken

na denn,das wars dann wohl,also auch Der Cocktail bringt nichts,außer das es schnell angeschlagen hat und alles gleich rauskam.

Denke das dann auch keine Wehen einsetzen werden,immerhin habe ich ja keine Bauckrämpfe trotz dieses Abführmittel:-p

Und da alles raus ist werden sie auch net mehr kommen,
ohne Magenkrämpfe kann die Gebärmutter bestimmt auch nicht angeregt werden!

Also glaube nicht das noch was kommen wird aber wäre Froh fals doch...

Doch ich muss sagen das ich froh bin das das ekelige Zeug gleich raus ist,somit muss ich keine Angst mehr haben,denn hatte schon schiss das es schädlich sein könnte für mein Baby und mich,so wars besser als wenn garnix passiert und das Öl und der Sekt drin geblieben wäre.

Naja jetzt werde ich garnix mehr machen,zum schluss tut man es sowieso bereuen,wenn man sowas einnimmt.

Bin froh das mein kleines sich bewegt,sonst hätte ich mir echt Sorgen gemacht,denn habe nicht nur Positives sondern auch Negatives über diesen Cocktail gelesen,gut das mein Körper es gleich ausgeschieden hat!

soooo das wars wollte nur berichten,auch wenns scheiße war es Getrunken zu haben war es ein Versuch wert,da ich keine Einleitung wollte,aber wie man sieht bring alles nichts auch bei Geburtsreifen befund.

Hoffe nun das es sich vielleicht jetzt am WE von alleine auf den Weg macht.

Danke fürs Lesen wünsche euch allen eine Gute Nacht#herzlich

Beitrag von marlenne2011 18.03.11 - 23:13 Uhr

Abend:-D


hab mal gehört das es nach diesen cocktails auch erst nach 24std.los gehen kann.
Drück dir die Daumen,das es vielleicht doch am we kommt.


Lg.Marlenne

Beitrag von jenny21313 18.03.11 - 23:23 Uhr

Hmm glaube ich nicht,denn der Darm war ja am Arbeiten und dadurch der

Durchfall,glaube nicht das überhaubt noch Wehen einsetzen werden,

wenn dann müsste es ja erst wieder der Durchfall kommen und viell.Magenkrämpfe damit überhaubt was passiert#kratz

Mein körper hat das zu schnell aufgenommen
wundert mich das nach 40.min nach dem Getränk alles wieder raus kam und nix wieder kam:-D

Klar würde ich mich freuen wenn wenigstens die FB platzen würde,hauptsache es geht voran....

Danke dir#liebdrueck mal sehen was das WE so bringt,alles gute dir weiterhin#winke

Beitrag von marlenne2011 18.03.11 - 23:39 Uhr



Morgen ist Vollmond!!!
Bei meiner ersten tochter ist mir die Blase geplatzt ohne ankündigung!!
Danke dir auch#winke

Beitrag von stefanie034 19.03.11 - 00:05 Uhr

mein cocktail hat damals nach 5 stunden angeschlagen.habs auch so gegen 19.30 genommen.um 0.30 ging die wehen los und um 6.10 war die kleine da.meiner war ohne sekt .sonst gleich.war 4 tage drüber.wart mal ab,vielleicht passierts heute nacht;-)

Beitrag von alisa9 19.03.11 - 03:19 Uhr


Hallo Jenny,

schade, dass Dein Cocktail nicht die Wirkung haben sollte, die es sollte.

Bei mir hat dieser Kräuter/Gewürztee aus dem Buch die Hebammensprechstunde geholfen. Da war drinnen:

eine Stange Zimt, 10 Nelken, eine kleine Ingwerwurzel ein EL Verbentee (aus Apotheke, ist glaube ich Eisenkraut), daraus einen Aufguss zubereiten. Über den ganzen Tag schluckweise lauwarm trinken.
Bin mir nicht mehr sicher, aber ich denke ich habe einen Liter tagsüber getrunken und bin den ganzen Tag auf den Beinen gewesen. Hatte dann Wehen und am Abend mußte ich ins Krankenhaus zur Geburt.

Was ich noch gemacht habe parallel war, dass ich in mich gegangen bin und ich mich mental auf die Geburt vorbereitet habe.

Ich wünsche Dir vieeeeeeeel Glück.

Liebe Grüße
Alisa

Beitrag von maxi4188 19.03.11 - 07:23 Uhr

sollte die du noch nicht im KH sein mit baby im bauch oder auf dem arm dann kurz zur meiner erfahrung mit dem cocktail

ich habe am 18.5.10 um ca 16:30-17:00 uhr den cocktail getrunken im KH man soll ich nämlich langsam trinken (schneller wäre auch nicht gegangen)

bin dann zu meinen schwiegis wegen meinem großen und habe kurz danach schon so ein ziehen und harten bauch gespürt was auch von aussen merkbar war

bin dann mit meinem mann und sohn noch spazieren gegangen um die wehen was anzutreiben und um halb 10 wieder im KH sollte da zur ctg kontrolle

laut hebamme keine wehen nur weil die auf dem gerät nicht sichtbar waren am mumu hatte sich auch noch nix getan

war schon ganz enttäuscht da sie auch meinte das dauert noch stunden oder tage


bin dann zu hause in die badewanne gegangen wärend mein mann den großen ins bett gebracht hat an der konsentens der wehen hat sich nix verändert (waren ja angeblich keine) (Ps: mein darm hat sich nicht entleert durch das öl)

sind dann ins bett das war dann so um 00:00 uhr wollten gerade schlafen da ist mir um 0:30 die fruchtblase geplatzt ab da wurden die wehen echt heftig jede nachfolgende wehe kam immer schneller musste auch direkt ab der ersten nach BS veratmen haben dann noch schnell meinen großen bruder her organisiert das er bei meinem sohn bleibt da mein mann und schwester mit sollten

mein papa ist dann noch gefahren obwohl er um 6 uhr auf der arbeit sein musste

sind dann um 1:25 ca losgefahren (mein papa hatte schon angst das die maus im auto kommt) um 1:37 sind wir am aufzug vom KH gewesen kurz danach um kreissaal da meinte meine schwester noch zur hebamme das geht sicher schnell (um 22 uhr war der mumu auf 2 cm) sie meinte noch mal abwarten mumu kontrolle 7 cm #schock ein paar schritte rüber in den kreissal gerade noch aufs kreissbett da war die kleine schon fast da sie ist dann um 1:50 geboren also ca 5-10 min nach ankunft im kreissaal

mit 4150 gramm 49-54 cm (sind sich da nicht so sicher ggg) un kopf von 35 cm


also der cocktail kann manchmal ziemlich schnell wirken


lg maxi mit maurice 2,5J. + kira heute genau 10M.

Beitrag von dream25 19.03.11 - 07:44 Uhr

Morgen,

ich habe ihn um 21 uhr genommen, um 2 fingen die Wehen an und um 6 war er da....

aber man sollte solche Spiele nie ohne Hebamme machen

LG und eine schöne Geburt

Beitrag von jenny21313 19.03.11 - 08:50 Uhr

Guten Morgen,danke für all die ANtworten,aber ich spüre seid dem echt nix

mehr,habe heute morgen nichtmal einen Druck,

sonst muss ich morgens eingentlich immer auf Toi nach dem aufstehen;-)

Aber nichtmal das....habe ja gestern nach dem Cocktail gleich alles ausgeschieden und ausgebrochen, und dann war ja alles wieder normal!

Hatte keine Wehen garnix und konnte auch wie immer gut schlafen!

Naja denke nicht das nochwas passieren wird,und noch einen Trinken will ich net,Habe Angst das sonst der kleinen was passieren könnte.

Seid dem Cocktail sind nun 13 std.vergangen da kommt nix mehr
Ich denke das zu schnell alles rauskam,da es bei mir ja schon nach 40min.angeschlagen hat.... und das ganze gerademal 5 min.dauerte (Durchfall und übergeben)

Sooo jetzt ist WE wäre zwar super wenns doch kommen sollte aber wenn nicht dann weiss ich auch nicht mehr,dann bleibt es eben drin :-p

Grüsse und allen ein schönes WE#winke

Beitrag von supermutti8 19.03.11 - 12:19 Uhr

drum sagte ich dir - nimm lieber abführkapseln ;-) davon übergibt man sich nicht ,denn die wirken erst ganz unten :-) und helfen somit warscheinlich sinnvoller ...

außerdem, die wirkung vom rizinus bzw. Abführmittel wirkt eh erst 6-12 std. später (vorrausgesetzt:richtig angewendet und auch dort angekommen,wo es wirken soll)..also kann es abends ja noch gar nicht gewirkt haben ...

ich versteh bei dir gar nix mehr ....ehrlich ..dein kind muss ja jetzt schon seit wochen einen stress aushalten :-( hilfe ...und wieso ausgerechnet bei dir so kurz anch ET unbedingt eingeleitet wird,ist für mich immer noch fraglich und unverständlich

Traurige Grüße Annett ET+7