ich bin immer noch traurig

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von loli24 19.03.11 - 01:12 Uhr

hi ihr lieben

ich möchte erst mal alen viell stärke und mut zusagen den ich weis wie ihr alle euch fühlt.

habe letztes jahr im juni eine abort gehabt dachte ich hätte es gut verkraftet habe alles runtergschluckt wollte stark sein
aber das schlimste kam erst später habe ich realisiert was da wierklich gelaufen ist jedes mal wen ich dran denke weine ich es ist so
schwer ich habe angst das ich durch den stress den ich mir dadurch mache nicht mehr so einfach schwanger werden kann.

sorry aber das muss ich jetzt mal sagen.:-(

Beitrag von sterretjie 19.03.11 - 10:17 Uhr

Liebe Loli,

lass dein trauer raus. Nur so kannst du fertig werden mit diese schreckliche Erfahrung.

Und wenn du es nicht alleine schafst, hol dir Hilfe. Das werde ich jetzt machen. Eine Frau muß nicht immer Stark sein. Manchmal heiß es stark sein durch schwach zu sein.

Lg shani

Beitrag von wertvoll 19.03.11 - 15:16 Uhr

Ich kann mich meiner "Vorschreiberin" nur anschließen. Lass die Tränen und den Schmerz raus und suche Dir vielleicht einen Gesprächspartner. Mir hilft das Reden sehr. Zudem hilft es mir auch, kreative Dinge zu tun. Etwas für meinen kleinen Schatz zu gestalten, einen Brief zu schreiben...
Ich wünsche Dir Kraft und dass Du Deinen eigenen Trauerweg findest.


wertvoll (die ihren kleinen Kämpfer im Sept. 2010, nach nur drei Tagen leben auf dieser Welt, in der 27. SSW verloren hat)