was kann ich bei Durchfall zu essen geben? (9 Monate)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sonnenkind1 19.03.11 - 07:00 Uhr

Hallo,

meine kleine hat seit 3 tagen durchfall.also wenn sie ihre bbaymilch trinkt oder isst, kommts gleich gaaanz viel wieder unten raus.
was kann ich da geben? weil sie mag ja auch nichte ssen.vorher war sie bei 1 flasche+4 mahlzeiten.mittlerweile seit dem durchfall geb ich ihr 3 flaschen+1,5 mahlzeiten da sie nicht essen mag.
was kann man da geben? an essen und was kann ich generell gegen durchfall tun?

Beitrag von diniii 19.03.11 - 08:58 Uhr

Hallo,

bei uns hat Heilnahrung immer Wunder gewirkt - kannst DU als Brei und Flasche geben, ansonsten Banane und Zwieback. Und trinken trinken trinken wegen der Austrocknungsgefahr.

LG und Gute Besserung

Beitrag von sonnenkind1 19.03.11 - 10:11 Uhr

also trinken mochte sie noch NIE gerne.Sie trinkt nur ihre Babymilch, sonst nie was.sie mag es einfach nicht.daher, soll ich da lieber da sie im moment auch nichts essen möchte, ihre mahlzeiten wieder durch ihre flasche ersetzen?

Beitrag von diniii 19.03.11 - 18:46 Uhr

hallo,

die heilnahrung ist ja fast wie Babynahrung - ich täts mal probieren.
Ansonsten ist mir bei Durchfall immer lieber viel zu trinken als das essen, ich hab meinem kleinen, als er mit 8 mon. schlimm durchfall hatte nur noch flasche gegeben und jeweils einen löffel weniger pulver rein (tip vom KiA)

achte bitte auf austrocknungserscheinungen.

lg

Beitrag von schnuppelag 19.03.11 - 12:44 Uhr

Hast du die Ursache vom Durchfall mal abklären lassen?

Generell kannst du Möhre, Banane und alles, was eine stopfende Wirkung hat anbieten.

Aber wenn sie zu wenig Flüssigkeit zu sich nimmt und nach jeder Flaschenmahlzeit alles wieder rauskommt, würd ich das mal ganz schnell ärztlich abklären lassen.