Stechender Schmerz in der 13. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von oktobermami2011 19.03.11 - 07:33 Uhr

Guten Morgen,

bekomme seit gestern immer einen fiesen stechenden Schmerz links im Unterleib. Allerdings nicht wenn ich ruhig liege, sondern nur bei irgendwelchen plötzlichen Bewegungen. Hab schon panische Angst, da es ja wie gesagt erst seit gestern so ist. Achte schon ständig darauf, ob Blutungen kommen (zum Glück nicht!!!!!). Was mich wundert, ist die Tatsache, dass es dann immer auf der linken Seite so fürchterlich wehtut.

Danke im voraus für Eure Antworten...

LG Bianca

Beitrag von steffisz 19.03.11 - 07:43 Uhr

Meist sind das die Mutterbänder, die sich dehnen.
Wenn du dir zu große Sorgen machst, ruf in der Klinik an und schildere deine Schmerzen genau. Die sind da immer freundlich und raten dir dann zu kommen oder was auch immer zu tun.

Beitrag von popolina7 19.03.11 - 09:17 Uhr

halli hallo

als bei meinen letzten drei schwagerschaften hatte ich das auch immer
können mutterbänder sein....sind die schmerzen weiter unter sagte mein frauenarzt sind das die eierstöcke die ja in der schwangerschaft vermehrt gelbkörphormon produzieren müssen und dann eben schmerzen
falls die schmerzen größer werden oder du ein ungutes gefühl würde ich aber nach sehen lassen.......
schönen tag
martina