Hilfe

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von jungemamie19 19.03.11 - 10:04 Uhr

Hallo ihr liebe so jetzt mal wieder ein Beitrag von mir =) ,

ich habe eine frage und zwar ich hätte meine tage am 14 bis spätestes zum 15 haben müssen doch es ist bis jetzt immer noch nichts in sicht und ich schieb mir filme denn das würde jetzt gerade garnicht passen das ich ein 2 kind bekomme denn wir konnten gerade alles regeln und so .
und mein partner verstehe ich im mom auch nicht weil wo ich das erste mal schwanger war abtreibung gar kein thema so und er hätte mich damals verlassen wenn ich das getan hätte aber es stand eh nicht im raum bei mir es weg machen zulassen das kann ich mit meinen gewissen garnicht vereinbaren können . Jetzt hab ich eine süße kleine Tochter und ich bin froh darüber das ich mich gegen alle gestellt habe!? so und jetzt ist mein Freund der auffassung das es jetzt nicht passt und das es nicht drin ist er lässt sich gerade umschulen .
Und er meinte er könnte den stress mit meiner familie auch nicht noch mal aushalten naja würde mich über antworten freuen und wann sollte ich am besten testen denn bei der ersten schwangerschaft habe ich das viel zu früh gemerkt anfang der 4 woche da war noch nichts zu sehen danke im vorraus lg Jana + Celina ;-)

Beitrag von sophieswelt 19.03.11 - 10:15 Uhr

"Jetzt mal wieder ein Beitrag von mir."

Wie oft schreibst du denn in diesem Forum?

Du schreibst nicht, wie und ob ihr überhaupt verhütet habt. Das wäre ja ganz gut zu wissen.

Beitrag von jungemamie19 19.03.11 - 10:19 Uhr

ach manchmal wenn ich probleme hab oder andere sorgen ja wir haben verhütet ich habe die pille genommen !?

Beitrag von anyca 19.03.11 - 16:50 Uhr

"Du schreibst nicht, wie und ob ihr überhaupt verhütet habt. Das wäre ja ganz gut zu wissen. "

Wieso wäre das gut zu wissen? Was hat das mit der Frage zu tun, ob das Kind dann bleiben darf oder nicht?

Hast Du da irgendeine Skala - bei schlampiger Verhütung muß frau zur Strafe das Kind austragen, bei guter Verhütung darf sie abtreiben? Oder umgekehrt, ein Kind, das sich trotz guter Verhütung "durchmogelt", soll wohl sein, aber wer nicht mal ordentlich verhüten kann, darf das Kind dann nicht kriegen?

Beitrag von sophieswelt 19.03.11 - 17:30 Uhr

Klar, anyca, wenn sie mit Kondom verhütet hat, welches dann aber geplatzt is, darf sie das Kind auf keinen Fall behalten. #augen

Wie manche gleich in die Luft gehen...

Mich hat es eben interessiert.

Vielleicht hätte ich ihr dann ein wenig die Angst nehmen können, dass sie wirklich schwanger ist.

Klar, so kann man nur sagen, dass sie testen soll. Wenn sie die Pille regelmäßig und ohne Einnahmefehler genommen hat, kann auch eigentlich nichts passiert sein.

Alles Gute wünsche ich der Jungmami. #herzlich

Beitrag von romance 19.03.11 - 10:20 Uhr

Huhu,

im Prinzip sprchst du gerade von mir.

Ich bin wohl auch schwanger, Test habe ich nicht gemacht. Da ich zum Arzt gehen werde und dann höre...Ja sie sind es oder Nein, sie sind es nicht.

Auch bei uns läuft es nicht rund aber ich glaube einfahc. Das mann es schaffen kann. Denn ich denke mir so. Wenn der liebe Gott hat sich was dabei gedacht. Und es wäre für uns 6er im Lotto als das ich einfach so schwanger werde. Von vielen Ärzten hörten wir, nur künstliche werde ich schwanger aber nicht so. Tja, meine Tochter schläft gerade. Das war schon Wunder Nr. 1 und wenn trage ich gerade das Wunder 2. aus.

Und immer ist was daszwischen. Der eine ist nicht bereit für ein Kind, weil dies und das nicht vorhanden ist. Aber wann ist mann denn je bereit für ein Kind? Ob das erste Kind oder ein nicht geplantes Kind.
Du wirst nie die passende Zeit finden. Es sind einfach nur dumme Ausreden, weil Mensch mit der Situtiaon überfordert ist.

Und höre auf dein Herz#liebdrueck Der zeigt dir immer den richtigen Weg.

LG Netti

Beitrag von jungemamie19 19.03.11 - 10:24 Uhr

danke schön für deine antwort da weiß ich ja das es mir nicht nur alleine so geht da gehts mir ja schon ein bisschen besser #huepf ja aber ich bin halt auch noch relativ jung und dann wieder die ganzen sprüche und soo das war damals schon relativ krass aber naja ich habs überstanden und ich bin glückliche mami und ich find es schön das es bei euch ja überhaupt geklappt hat ist doch echt schon mal was wert =) und dann noch das 2 te daran merkst du das endweder gott es will oder eben die ärzte nicht immer so gut sind wie sie meinen =)

Beitrag von romance 19.03.11 - 10:30 Uhr

Richtig.

Ich kenne schon jetzt meine Sprüche. Ach die hat doch ihm ein angedreht, damit sie nicht arbeiten muß. Oder oh mann wo soll das enden...dieses Pack von Frau. Mein lieber armer Sohn#augen Aber das wird meine SM niemals ins Gesicht sagen. Niemals. Sie lacht mich an und freut sich, scheinheilig. Aber oh gott Ich bin ja die Person, die das Kind austrägt. Und keine gescheite Frau für ihn. Tja, diese Spielchen kenne ich seit 17 Jahren. Und mein Mann steht bis heute zu mir. Freut sich und ich sage mir.

Der Gott wollte es so, es ist Schicksal und ich bin dankbar. Und wenn es sich heraus stellt. Das ich nicht schwanger bin. Naja, davon geht meine Welt nicht zu Ende.

Beitrag von jungemamie19 19.03.11 - 10:57 Uhr

ja aber mein verlobter sieht das im mom ja anders wie schon oben geschrieben ich weiß nicht was ich davon halten soll bei ersten kind so und beim 2ten dann so naja wenns so wäre dann würd er sich wie ich ihn kenne eh hinterher doch dafür entscheiden aber was ist wenn das so ist ich will keine alleinerziehde mutter mit 2 kindern sein wer nimmt mich denn dann noch auf den arbeitsmarkt und so ?? naja ich bin halt noch jung und bin mir manchmal noch was unsicher aber im endeffect bin ich manchmal doch stärker als ich denke wann denkst du denn sollte ich denn nen test machen oder so seid meiner ersten schwangerschaft ist mein körper voll komisch geworden naja ich hab auch voll das unterleibsziehen aber dann kann ja auch auf die mens hin deuten ich wäre mit beiden ausgangs punkten zufrieden aber man schiebt sich halt paras bis man ein ergebnis hat

Beitrag von romance 19.03.11 - 11:00 Uhr

Das leben ist halt kein Wunschkonzert. Du kannst auch in einigen Jahren alleine sein. Und mann hat immer irgendwo die Chance auf ein Beruf. Nutze sie!

Fehler macht der Mensch jeden Tag,

Teste einfach heute, er müsste anschlagen.

So ich muß off, meine Tochter ist wach und ich muß bald weg.