CarePlan VPH Testhandschuhe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nadjak. 19.03.11 - 14:03 Uhr

Hallo,

nur eine kurze Frage: Weiß jmd. von euch, ob die Kosten für die Handschuhe zum Messen des PH-Wertes mittlerweile von der AOK (Nordwest) übernommen werden?
In meiner ersten Ss vor vier Jahren war es noch nicht so, ich weiß aber, dass einige KK die Kosten dafür übernehmen.

#danke schonmal

LG Nadja

Beitrag von gruene-hexe 19.03.11 - 14:10 Uhr

Die DAK stellt diese Handschuhe Kostenlos für ihre Mitglieder zur Verfügung. Bei der AOK weiß ich es leider nicht, sorry!

die Experten vom AOK-Babytelefon anrufen, rund um die Uhr, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr erreichbar. Exklusiv für AOK-Versicherte beantworten sie unter der Telefonnummer 0180 1118899* Fragen.
*(0,039 Euro/Minute für Anrufe aus dem deutschen Festnetz, aus dem Mobilfunknetz höchstens 0,42 Euro/min)

aber vielleicht hilft dir das.....

Beitrag von zirkuskatzel 19.03.11 - 15:14 Uhr

nein, ich meine nicht, dass die übernommen werden. Ich weiß um die Vorteile der Handschuhe, jedoch wird bei meinem FA bei jeder Untersuchung eine ph-Messung gemacht. Bei dir nicht oder reicht dir das nicht aus?

Beitrag von leana-alissa 19.03.11 - 15:24 Uhr

Hallo, meine AOK zahlt die nicht, leider.... . Ich habe alles versucht, da ich die Handschuhe oft nutze... . In meiner ersten Schwangerschaft hatte ich eine Scheideninfektion und eine drohende Frühgeburt daraus.... . Habe dann eine Cerclage bekommen und eine liegende Schwangerschaft gehabt... . Dennoch bekomme ich diese Handschuhe nicht erstattet...

LG, Silvia

Beitrag von grit102 19.03.11 - 15:27 Uhr

Also ich habe meine Testhandschuhe in der Apo gekauft für 25€.
Ich messe einmal die Woche und die werden auch bis zum Schluss reichen.
Meine Krankenkasse hat das leider nicht übernommen, obwohl ich angefragt habe. Naja, bin ja auch bei der Barmer :-)
Kann man nicht viel erwarten. :D
Aber die 25€ habe ich trotzdessen gern ausgegeben.

Beitrag von nadjak. 19.03.11 - 19:58 Uhr

Hallo,

danke euch allen. Das habe ich mir fast gedacht:-)
Werde sie mir dann wohl selber kaufen, wenn ich sie nur einmal die Woche benutze reicht eine Packung ja auch aus.

Liebe Grüße

Nadja