Was sollen wir bloß im Urlaub machen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von nina1984 19.03.11 - 14:17 Uhr

Hey ihr,

wir haben einen Sohn, der im Sommer dann 2,5 Jahre ist.
Nun wollten wir eigentlich einen gute Wochs, ca 9 Tage, in den Süden fliegen, weil wir unbedingt Strand und Sonne brauchen.
Waren dann heute mal im Reisebüro. Für uns drei sind wir im Familienzimmer locker 2000,-- los, das ist uns doch zuviel.

Vorletztes Jahr waren wir im Ferienpar Schloß Dankern, aber das finden wir für den langen Zeitraum und ohne befreundetes Pärchen langweilig.

Was fällt euch so ein, bzw., wo wart ihr schonmal und was könnt ihr empfehlen? Weiß irgendwie nicht wo nach ich suchen soll.

Beitrag von amadeus08 19.03.11 - 14:22 Uhr

na ja, wenns unbedingt Sonne und Strand sein muss (also Sonnengarantie,,,,,,,sonst gäbs ja noch Nord-/Ostsee,,,,,,,,,,) dann werdet Ihr wohl in den Süden müssen. Dann ist halt die Frage, ob Ihr unbedingt im Sommer dahin müsst, oder wie die Preise zum Beispiel im Mai sind.
Im Sommer kanns ja auch schon sehr heiß sein im Süden, ob das dann so toll ist mit Kleinkind, wenn man nichtmal so richtig an den Strand kann??

Also ich würde mir überlegen, mehr in der Vorsaison zu fahren oder halt mal andere Länder zu versuchen. Ich weiß ja nicht, was Ihr überlegt habt.

Lg

Beitrag von nina1984 19.03.11 - 14:26 Uhr

Hey,

da wir nochetwas sparen wollten, wollten wir erst im September fahren.

Nord/Ostssee reizt uns nicht wirklich, da wir aus Hamburg kommen:-)

Falls aber dafür trotzdem jemand was empfehlen kann würd ich mich freuen.

Beitrag von sternenauge 19.03.11 - 14:47 Uhr


Portugal ist toll.

Wir waren schon 3x da, im April und Oktober 2007 ohne unseren kleinen.

Im Mai 2010 mit unserem Sohn, das war kurz vor seinem 2 Geburtstag.

Es war jedes mal sehr warm/heiß, auch im Oktober.

Wir haben das letztes Jahr noch genutzt bevor der kleine 2 ist, da mußte man nichts bezahlen.

Dieses Jahr geht es an die Ostsee, weil unser kleiner Neurodermitis hat.

Beitrag von sonja3108 19.03.11 - 14:47 Uhr

Hi, wir haben 2 kleine Kinder und fahren "immer" nach Dänemark, da wir dort ein Ferienhaus mieten. Klar, ich muß trotzdem bedingt kochenetc. aber haben unsere 2 mal einen schlechten Tag ist das dann da auch nicht so dramatisch, genauso, wenn sie beim Essen rum "sauen" ja Gott dann ist das so :))) Da ich in Hamburg geboren bin, kann ich verstehen, wenn de sagst ne, das ist zu nahe. Für uns ist das mittlerweile eine "Deutschlandtour", denn ich lebe mittlerweile im Schwarzwald :))) ... Was ich aber noch empfehlen kann sind die Kanaren, da durch das es Europa ist, ist es nicht so eine Umstellung für Euch, aber gleichzeitig ist es Strand, Sonne, anderes Klima. Ich war damals in Lanzarote in einem "Kinderhotel" als Frischverliebte nicht zu empfehlen ;) aber heute aus Mama sicht, war das echt cool :))))) Allerdings das günstigste ist das auch nicht.

Für Ferienhäuser kann ich Dir nur Novasol empfehlen, die sind klasse und haben auch im Süden Häuser ;)))))

Liebe Grüße Sonja

Beitrag von ballroomy 19.03.11 - 16:01 Uhr

Mir gefällt die Nordsee in den Niederlanden sehr gut.
Ist auch sehr schön für die Kinder.

Vielleicht wär das was für Euch?

Beitrag von mausmadam 19.03.11 - 16:19 Uhr

Wir fliegen im Mai, da ist es zwar noch nicht richtig warm, aber wir haben Strand und Sonne und viel Zeit zum entspannen.
Der Sand ist noch nicht so heiss, so dass die Kids Sandburgen bauen können etc

9 Tage 4 **** All inclusive + Superiorfamilienzimmer mit Meerblick auf Mallorca kosten uns (2 Erw und 3 Kinder, 2 unter 2) 1400 €.

Viel Erfolg noch!!!!

Beitrag von hamikat 19.03.11 - 17:38 Uhr

Ich schleich mich mal hier rein, wir haben nämlich das gleiche Problem, nur dass wir im Juni fliegen müssen wg. Urlaubsplan im Büro meines Mannes, im September ist es zu spät, da beginnt die Eingewöhnung im Kindergarten.Finde das so heftig, dass viele Anbieter gar keine Kinderermäßigung anbieten, oder eben ab 2 Jahren nur wenig Ermässigung anbieten.
Aber ich habe auch schon alles im Netz abgesucht, sowas von teuer alles!!
Ich warte auf den ultimativen Tipp, ansonsten fällt mir nur noch last minute ein, aber ob man da was bekommt, ist ja leider auch sehr sehr ungewiss.Nachher sitzt man doch hier.:-(
Man will sich ja auf was freuen können.
letztes jahr waren wir mitte august in dänemark, nie wieder!!Regen regen regen...diesmal soll es sonne sein!

Beitrag von mausmadam 19.03.11 - 18:10 Uhr

Das Problem ist, dass wegen der Unruhen viele traditionelle Urlaubsziele wegfallen, dadurch wollen noch mehr Menschen eher nach Spanien, Portugal etc... Und darauf reagieren die Reiseanbieter. .....

Beitrag von bae 19.03.11 - 19:34 Uhr

bodensee familie hoher h.-hoher.de. mit pool.....eine art bauernhof delux

Beitrag von ninny2 19.03.11 - 19:57 Uhr

Ich bin seit letztem Jahr ein riesen Fan von Center Parcs. Da hat man alles was man mit Kindern braucht und teuer ist es auch nicht. Wir haben für dieses Jahr gleich 2 mal gebucht, einmal an Pfingsten und einmal ende der Sommerferien. Wir haben je für 1 Woche, je knapp 450 Euro bezahlt.

Wenn man das Tropical Islands von Bildern oder Fernsehberichte kennt, dann kann man sich vorstellen wie das Aqua Mundo in den Center Parcs ist.
Das einzige man muss vergleichen, nicht zu jedem Zeitraum bekommt man insgesammt 35% Rabatt, da muss man verschiedene Zeiträume ausprobieren.

Grüße
Melanie