Streßinkontinenz, 7. Montat, kennt das jemand?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zirkuskatzel 19.03.11 - 15:11 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich mag euch mal eine Frage stellen, ihr gebt immer so fleißig Antworten und mir macht das ein wenig Soregn. Bin jetzt in der 25. Woche und manchmal wenn ich niese oder huste geht bei voller Blase ein paar Tropfen Urin ab. Ich weiß in der SS soll man den Beckenboden tranieren, das mache ich auch aber ich frage mich, ob jemand von Euch auch so ein Problem hat???

Ich hoffe das geht wieder weg nach der SS#zitter

Freu mich über Antworten!

Beitrag von leelala 19.03.11 - 15:16 Uhr

Hallo!

Auch wenn es niemand gerne zugibt,so haben doch sehr viele Schwangere damit Probleme.

Ich benutze Hygiene Einlagen...dann geht nix daneben ;-)

Nach der SS und der Rückbildungsgymnastik sollte man es eigentlich wieder in den Griff bekommen.

LG Leelala ET-24

Beitrag von runa1978 19.03.11 - 15:22 Uhr

Huhu,

ich würde Dein "Problem" nicht als Streßinkontinenz bezeichnen. In der SS lockert sich eben der Beckenboden und gerade beim niesen/husten kann es passieren, das etwas Urin mit abgeht.

Ich hatte es in beiden Schwangerschaften und auch jetzt (bei einem ordentlichem Kracher) merke ich, daß ich ein paar Tropfen Urin verliere.

Ich glaube dieses Schicksal teilen wir mit gaaaanz vielen schwangeren Frauen. Nach den SS war es übrigens ziemlich schnell wieder verschwunden!

Keine Panik aufn Samstag - Du bist ganz normal!! :-)

LG, Runa

Beitrag von beat81 19.03.11 - 15:23 Uhr

Was verstehen Sie unter "einem ordentlichen Kracher"? #kratz

Beitrag von runa1978 19.03.11 - 15:29 Uhr

einen Nieser mit mind. 120 km/h #rofl

Du doofe!!

Beitrag von beat81 19.03.11 - 15:36 Uhr

Ich dachte bei nem anderen Ausgang... Hatte mich schon gewundert, was hier im Forum für Ausdruckweisen (gerade bei Ihnen) an der Tagesordnung sind...

Beitrag von runa1978 19.03.11 - 16:25 Uhr

Und wieso jetzt der #contra ??

Beitrag von grit102 19.03.11 - 15:22 Uhr

Hallo,

also das ist normal. Ich hatte letzte Woche ganz starken Schnupfen und da kam bei niesen immer was raus.
Hab mir auch erst Gedanken gemacht, es könnte Fruchtwasser sein, aber vielleicht sollte man es echt lassen, soviel nach zu denken :-D
Habe dann mit meinem PH-Handschuh gemessen und es gerochen und es war Urin.
Ich nehme schon seid Anfang der SS Slipeinlagen von Always.
Ich hatte ab da immer etwas höheren Ausfluss.
Hab schon zu meiner Nachbarin gesagt(die ist Apothekerin), dass ich sicher bald Tena-Lady brauche.#rofl
Naja, es vergeht alles wieder und es ist noch lange nicht so schlimm, wie manch andere Sachen bzw. Probleme die Schwangere mit sich tragen.
Bin froh, dass es nur das ist! :D

Beitrag von zirkuskatzel 19.03.11 - 15:25 Uhr

Danke für Eure Offenheit Mädels!Es geht mir schon besser, wenn ich weiß, dass ich nicht alleine bin!!#herzlich

Beitrag von sternschnuppe215 19.03.11 - 20:55 Uhr

... geht mir (nun in 27. SSW) auch so ... immer beim Husten

#cool