Gartenschaukel Standsicherheit

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von woogie 19.03.11 - 16:45 Uhr

Hallo zusammen,

wir sind derzeit auf der Suche nach einer Gartenschaukel bzw. dem passenden Gerüst.

Was könnt Ihr mir empfehlen? Muss man jedes Gerüst einbetonieren oder gibt es auch Konstruktionen die ohne dies sicher stehen?

Vielen Dank für Eure Tips!

Stephie

Beitrag von toffifairy 19.03.11 - 23:31 Uhr

Hallo,
wir haben eine ganz normale Kettler-Schaukel (Doppeschaukel mit Gondel) mit so einer Art langer Erdnägel / Heringe im Boden verankert.
Frag mich jetzt nicht wie die Dinger heißen.
Du bekommst sie aber in jedem guten Baumarkt mit Gartenabteilung.
Sie sehen aus wie überdimensionale Schrauben.
Das hält bis jetzt bombig.

Beitrag von sarahg0709 20.03.11 - 13:25 Uhr

Hallo Stephie,

wenn es sich um eine Kinder-Schaukel handelt (was nach Deiner Bezeichnung nicht ganz sicher ist), dann würde ich sie sicherheitshalber einbotonieren.

Wir haben eine KARIBU-Schaukel mit Leiter.

Eine normale Gartenschaukel für 2-3 Personen braucht man nicht extra sichern.


LG