Tee+ES

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anika.w 19.03.11 - 17:13 Uhr

Hallo,

mein Mann und ich wollten diesenmonat mal ohne den CBM üben.
Ich nehme aber weiter Mönchspfeffer und trinke meinen Himbeerblättertee und den Frauenmantel.

Jetzt meine frage, wann kann ich ca mit meinen #ei rechnen??
Ab wann mit dem Frauenmantel anfangen?
Mein letzter Zyklus war 28Tage und da ich davor immer unregelmäßigen zyklus hatte, nehme ich jetzt im 2.Zyklus Mönchs...

Ab wann sollte ich den jetzt mit dem Frauenmanteltee anfangen??
Da ich ja nicht weiß wann ich diesen Monat mein #ei habe.?!

Danke euch#winke

Beitrag von beate85 19.03.11 - 17:32 Uhr

das kann ich dir leider nicht genau sagen. ich hab den babywunsch-tee getrunken. das fand ich besser, da der tee den gesamten zyklus durchgetrunken wird...lg bea+krümel (12.SS)

Beitrag von kleinesimse 19.03.11 - 18:50 Uhr

Hi beate!

Ich trink den babywunsch-tee auch seit ner Woche.
Hab aber das Gefühl das sich mein ES dadurch nach hinten verschiebt!
Hast Du damals auch was ähnliches bemerkt als Du mit dem Tee angefangen hast???? #kratz

Beitrag von plumps2011 19.03.11 - 18:54 Uhr

hab heute auch grad mit dem tee angefangen

Beitrag von kleinesimse 19.03.11 - 19:01 Uhr

na dann willkommen im Club und *prost* #tasse

Schmecken tut er ja nicht wirklich, aber was tut man nicht alles... #augen

Ich drück uns mal die Daumen dass es auch was bringt!!

Beitrag von plumps2011 19.03.11 - 19:24 Uhr

mit ein wenig honig ist das schon ok. Dir auch viel glück