angelsound

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von paulesmadel 19.03.11 - 17:31 Uhr

huhu,
hab da mal eine frage.
wer von euch hat eins???

ich war gestern bei meiner freundin und hab es ausprobiert und echt alles gehört war schön =)

meine hebamme meinte aber sollte man nicht täglich machen und zu oft weil sich das fruchtwasser erwärmen würde und es dann wenn das baaby grade was bildet schädich wäre.

was meint ihr????

Beitrag von kirsch-mieze87 19.03.11 - 17:34 Uhr

Habe noch nie gehört, dass sich das Fruchtwasser davon erwärmen soll???
Habe einen bebe sounds (was ja eig. das Gleiche ist) und mache mal hin und wieder kurz (vielleicht so alle 2-3 Tage mal morgens im Bett oder so)
Ich denke man hängt eh nicht stundenlang da dran.

Das Letzte was ich gehört habe, wäre dass es den Kleinen in den Ohren weh tun soll, aber bis jetzt habe ich es nur vor der 16 SSw ausprobiert und da ist das Gehör eh noch nicht so weit entwickelt.

Beitrag von paulesmadel 19.03.11 - 17:38 Uhr

ich kann auch nur sagen was sie meinte =)

ich mein wenn es soo gefährich wäre dann dürfte das doch gar nicht verkauft werden,

Beitrag von abenteuer 19.03.11 - 17:39 Uhr

Hi
Ich hab einen Angelsound und höre jeden Tag rein. Bei den anderen Kindern habe ich das auch so gemacht.

Das sich davon das Fruchtwasser erwärmen soll, ist mir neu #kratz
Wo soll denn die Wärme herkommen? Das Gerät strahlt ja auch keine Wärme ab. Das Angelsound soll NICHT schädlich sein- egal wie oft man es benutzt!!!
Das Fruchtwasser ist übrigens immer etwa 37°C warm

Beitrag von paulesmadel 19.03.11 - 17:43 Uhr

ich kann nur sagen was sie meinte =)

kann mir auch nicht vorstelen das dies schädlich ist oder merkst du was bei deinen anderen kindern???

Beitrag von abenteuer 19.03.11 - 17:58 Uhr

Nö, die sind alle gesund!

Beitrag von canadia.und.baby. 19.03.11 - 17:49 Uhr

#rofl Was ist das denn für eine Hebamme! Sorry!


Du kannst es täglich und so oft du willst nutzten!

Beitrag von dorchen28 19.03.11 - 18:52 Uhr

#pro

Beitrag von annyx2011 19.03.11 - 17:53 Uhr

habe bisher nichts gegenteiliges gehört...ich benutze es 1/woche, aber nur weil ich nicht öfter dazu komme, ansonsten kenne ich hier viele, die es tägl-alle 2tage nutzen, lg

Beitrag von anka87 19.03.11 - 18:25 Uhr

Hallo!

Meine Frauenärtzin und meine Hebamme haben beide davon abgeraten aufgrund möglicher Erwärmungen. Gerade in den frühen Stadien der Schwangerschaft, wo er ja meistens angewendet wird.

Meine FÄ nutzt deshalb den Doppler erst ab der 24. SSW.

LG
anka

Beitrag von uta27 19.03.11 - 18:36 Uhr

Hallo!
Dieses Gerät funktioniert wie ein Doppler und sollte so wenig wie möglich eingesetzt werden
Mit der Erwärmung ist es tatsächlich so!!!
unter "Wärmebildung" nachzulesen:
http://www.aerzteblatt.de/pdf/93/23/a1533_37.pdf

Da es für mich neben der entstehenden Gefahren durch Wärmebildung und Lautstärke für das Kind nur eine trügerische Sicherheit bietet, kommt dies für mich überhaupt nicht in Betracht.
Wenn es so harmlos wäre, warum vertreiben es dann nicht die Apotheken, so wie Blutdruckmessgeräte ect.?

Wenn Du es anwenden möchtest, dann bitte nicht täglich und auch nur wenige Sekunden lang!
Liebe Grüße, Uta

Beitrag von summer-mummy 19.03.11 - 19:11 Uhr

Hallo ,

oh das wusst ich gar nicht mit dem Erwärmen.... Habe Angelsound auch.... nehme es nicht jeden Tag, weil ich bissl mit Vorwehen zu kämpfen hab und meine Hebamme meinte zu oft sei nicht gut, wegen der "Reibung" auf dem Bauch. Das wirkt ja bekanntlich dann wehenfördernd.
Also schränke ich es ein und mach es nur alle paar Tage mal und dann auch nur ca. 1 Minute...meist dann wenn der kleine Bauchbewohner nen sehr ruhigen Tag hat, nicht soviel tritt und ich mal hören mag ob alles ok ist...Erstes Baby :-) Da ist man ja noch hibbeliger.

Aber ich finde es ist immer ein sehr inniger,schöner Moment, wenn man das kleine Herz klopfen hört.Wunderschön!

Lg, summer-mummy

#stern 22SSW +5 #stern

Beitrag von stolze.mama2 19.03.11 - 19:17 Uhr

hey,

also ich habe auch eines, aber ich benutze es höchstens alle 3-4 Tage und dann wirklich nur ganz ganz kurz.
Mittlerweile weiß ich genau wo ich den Herzschlag suchen muss und sobald ich diesen höre mache ich auch gleich wieder aus, es beruhigt mich doch einfach sehr das ich nachhören kann ob soweit alles ok ist.

Benutze es wirklich nur sehr kurz, es soll wirklich nur soooo gut sein fürs Baby.


glg#winke