An die Mai- und Junimamis :-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gsd77 19.03.11 - 17:52 Uhr

Huhu Kugelis,

mich beschäftigt schon seit einiger Zeit die Frage "Was ziehe ich meinem Krümel an beim nach Hause fahren vom KH?"

Zum darüber ziehen natürlich, Overall oder nur ein Jäckchen??

Wird ja doch schon recht warm sein Ende Mai ...

Ich weiss für manche ist diese Frage nichtig, aber mich beschäftigt sie schon da ich ja meine Tasche bald packen sollte....

Wie macht ihr das bzw was nehmt ihr mit für Eure Zwergerl?

DANKE!!

LG gsd77 mit Bauchprinzessin 31.SSW

Beitrag von salo81 19.03.11 - 17:57 Uhr

Huhu,

ich denk mal nen Overall bestimmt nicht.
Da ist doch Sommer!

Man kann ja ne Decke dabei haben.

Wenn du tagsüber heim fährst (vom KH ja sicher, ich vom Geburtshaus), ist das Auto doch auch meist aufgeheizt.

Lg
Salo

Beitrag von shiningstar 19.03.11 - 17:57 Uhr

Ich pack einfach verschiedene "Outfits" auf den Maxi Cosi, und wenn wir dann heim fahren, dann wird mein Mann je nach Tempi das eine oder das andere mitbringen.
Wir wollen zwar ein Familienzimmer, aber er muss eh heim fahren um unsere Katzen zu füttern (Klinik ist ca. 30 Minuten mit dem Auto entfernt).

Beitrag von nanunana79 19.03.11 - 18:55 Uhr

Hey,

ich denke auch das ein Jäckchen reicht und dann halt eine Decke über die Beine. Ich finde es aber auch schwierig die richtigen Sachen zu kaufen. Wir haben im Juni Termin und man weiß ja nunmal garnicht wie dann das Wetter ist.....

LG

Beitrag von derhimmelmusswarten 19.03.11 - 19:31 Uhr

Entscheide ich dann. Der Mai kann auch kühl und nass sein. Ich sehe ja kurz vorher, wie das Wetter so angesagt ist. Würde aber auf jeden Fall zu Strampler mit Langarmbody/Langarmshirt drunter, Strumpfhose oder bei besserem Wetter Socken und Stoffschühchen und Jäckchen tendieren.

Beitrag von blumella 19.03.11 - 20:50 Uhr

Body (Kurzarm), Pullover, Strampler, Jäckchen (Strick- oder Sweatjacke), Mütze und eine dünne Decke.

Beitrag von gsd77 19.03.11 - 20:54 Uhr

Dankeschön für die Antworten!!!!!!!!

Alles Liebe Euch für die Rest-SS und eine schnelle Geburt!

Beitrag von princesska 19.03.11 - 20:56 Uhr

jezt sich den kopf zu zerbrechen ist schwachsinig es kann sein das es an den tag regnet und 17 grad ist oder sonne und 30 grad ,, pak erst mal für dich ,,, body strampler und pulli .. wens zu warm ist musst du dan nicht anziehen würde ich so mitnehmen. sökchen und decke ... das wars .

Beitrag von hsi 19.03.11 - 21:55 Uhr

Hallo,

also ich hatte damals für Nick lange Sachen dabei, aber auch nur weil zu dem Zeitraum es relativ kühl war trotz das er anfang Juni zur Welt gekommen ist. Danach als es warm geworden ist hatten wir für Nick nur noch kurze Sachen und falls es kälter wird lange Sachen dabei. Wenn wir Tim anfang Juni aus dem KH heim bekommen werd ich entscheiden wie das Wetter ist, ob es warm ist, dann was kurzes oder doch kühler dann was langes.

Lg,
Hsiuying + May-Ling 4 J. & Nick 3 J. mit Tim 2 W.