Wieviel trinken eure Flaschenkinder?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von lieschen84 19.03.11 - 20:16 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

meine kleine Maus wird am Montag 15 Wochen. Ich musste vor drei Wochen aufhören mit stillen. Jetzt schafft sie tgl. zwischen 600 und 700 ml. Mir erscheint das sehr wenig... Muss ich mir Sorgen machen?

Lg Lisa

Beitrag von -die-nici- 19.03.11 - 20:56 Uhr

Meine Marlies hat auch immer weniger getrunken, als auf der Packung stand. Die Hebi sagte mir, man sollte diese Mengenangaben nicht so ernst nehmen, die einen brauchen mehr und die anderen eben weniger. Solange deine Maus zunimmt braucht sie wahrscheinlich einfach nicht mehr. Marlies ist über 6 Monate alt, laut Packung sollte sie schon über 200 ml pro Flasche trinken, sie trinkt aber meistens nur 130 ml.

Beitrag von sarahjane 19.03.11 - 22:25 Uhr

500 bis 700 ml sollte das Kleine schon pro Tag trinken. ABER: Jedes Kind is(s)t anders. Und so lange Euer Kleines weiter gut zunimmt, bestens gedeiht, fit und rosig und nicht eingefallen wirkt und ca. 6 nasse Windeln am Tag hat, ist in der Regel alles okay.