Wann verschwinden Wassereinlagerungen nach Geburt?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von carrera 19.03.11 - 20:22 Uhr

Huhu,

könnt ihr mir sagen, wann die Wassereinlagerungen, speziell in Beinen und Füßen, nach der Geburt zurückgehen?

Habe heute schöne Sneakers gesehen und musste sie einfach kaufen;-)

Nur leider sind sie momentan noch "etwas" eng#schmoll

LG Carrera ET -6

Beitrag von blumella 19.03.11 - 21:03 Uhr

Bei mir wurde es die Tage nach der Geburt erstmal richtig schlimm, aber soweit ich mich noch erinnere, hatte ich nach ca. zwei Wochen meine alten Beine wieder.

Beitrag von aro79 19.03.11 - 21:04 Uhr

Hallo!

Ich hatte in meiner 1. SS wirklich heftigste Einlagerungen. Man konnte keine Gelenke am Fuß mehr erkennen und ich hatte nur noch Badelatschen in 2 Nummern größer an (Sogar auf ner Hochzeit, aber was soll man machen...). Als ich nach der Geburt nach Hause kam ich schon nach ein paar Tagen wieder normale Füße. Das ging echt schnell.
Musst also nicht mehr lange warten mit dem TRagen der Sneakers :)

Alles Gute!

Beitrag von futzemann2003 19.03.11 - 21:05 Uhr

das kann wochen dauern... zumindest hat es bei mir! :-[
hab mir nach 3 wochen von meinem hausarzt wassertabletten geben lassen, weils nicht weniger wurde... hatte aber auch extrem viiiiiiel wasser! sah fast aus wie elefantenstampfer...

lg
steffie mit wieder schön schlanken füßen +lina 6 wochen

Beitrag von carrera 19.03.11 - 21:12 Uhr

Danke!

Hm... wie ich sehe, ist es bei Jeder verschieden....

Naja, kann es ja eh nicht weg hexen. Werde sehen;-)

Beitrag von sarah2706 20.03.11 - 00:18 Uhr

Als ich nach 5 Tagen KH-Aufenthalt entlassen wurde, gingen meine Stiefel wieder ohne Probleme zu. Davor, also während der letzten 4 SS-Wochen hatte ich schon Mühe, den Reißverschluss zu schließen.
An Gewicht habe ich jetzt nach knapp 3 Wochen nur noch 3 kg mehr als mein Startgewicht. Denke, dass ich es bis in 1-2 Wochen schaffe, wieder mein altes Gewicht zu erreichen.

Viele Grüße Sarah mit Timea im Arm (18 Tage jung)

Beitrag von hebigabi 21.03.11 - 08:09 Uhr

Durchschnittliche Erfahrung bei mir liegt so bei 2-3 Wochen

LG

Gabi