Partnersuche

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von ratzundruebe3 19.03.11 - 20:47 Uhr

Hallo,ich möchte mein Leben neu starten.
Auch Männer werden oft allein gelassen,sind dann eisam und sehnen sich nach einer neuen Familie.
Leider ist es nicht so einfach eine neue Partnerin mit Kind kennenzulernen.
Morgens gehe ich aus dem Haus und am Abend komme ich von der Arbeit heim.
Hier hab ich gelesen,das viele Mamis mit ihren Kindern das selbe Problem haben.
Falls jemand interesse hat mich kennenzulernen,meldet euch bei mir.
Ich bin 38 Jahre alt und lebe in einst (unserem)Haus.

Beitrag von marienkaefer1985 19.03.11 - 20:51 Uhr

Ich glaube, ein paar Infos (Wohnort, Hobbys, ne kleine Beschreibung) wären nicht schlecht, wenn du jemanden kennen lernen möchtest ;-)

Beitrag von ratzundruebe3 19.03.11 - 20:58 Uhr

Wohnort Sachsen -Anhalt und warum brauch jeder Mensch ein Hobby?
Ich lese gern und viel,bezeichne es aber nicht als Hobby.
Für mich ist mine Familie(die ich hoffe bald wieder zu haben)mein Hobby.
Mehr brauche ich nicht zum Leben.

Beitrag von manavgat 19.03.11 - 21:14 Uhr

Ich würde es auf einer Internet-Partnerbörse probieren. Je klarer Du da formulierst, was Du suchst (und vielleicht auch, was gar nicht geht) desto größer die Chance auf was Passendes.

Ich hab das gemacht und bin mit meinem Partner knapp 8 Jahre zusammen.

Gruß

Manavgat

Beitrag von ratzundruebe3 19.03.11 - 21:27 Uhr

Da hab ich schon geschaut,alle Anmeldungen kostenlos und wenn man Kontakt aufnehmen möchte,kann man zahlen.
Als meine Frau mich wegen einen neuen Partner verließ brach die Welt für mich zusammen.Ich war so verzweifelt,hab Tag und Nacht geweint und gegrübelt.
Nach 6 Monaten dachte ich,es kann doch wohl nicht so schwer sein eine neue Partnerin zu finden.
Da ich Kinder über alles liebe,gleich mit Kind/Kinder.
Mir wurden bald die Augen geöffnet.Disco ist nicht mein Ding und beim Bäcker gibt es soetwas nicht zu kaufen.
Ich würde auch meine neue Partnerin auf Händen tragen und den Kindern ein guter Vater sein.
Aber woher und nicht stehlen?

Beitrag von marienkaefer1985 19.03.11 - 21:37 Uhr

Naja, sowas wie diesen Beitrag meinte ich, dass du ein paat Zeilen über dich schreibst und man so einen ersten, ganz groben, Eindruck on dir bekommt ;-)

Und von dem, was du suchst. ;-)

Beitrag von ratzundruebe3 19.03.11 - 21:44 Uhr

Suche nur eine Partnerin,für die Treue noch etwas bedeutet.
Habe Abitur,bin tagestauglich,einen Beruf der mir spaß macht,ein Haus.
Nur eine Familie,was eigendlich das wichtigste im Leben für mich ist,die habe ich nicht mehr.

Beitrag von xxtanja18xx 19.03.11 - 23:07 Uhr

Suchst Du nun eine Partnerin+Kind oder ist es für dich schwer eine zufinden, weil Du ein Kind hast???

Beitrag von ratzundruebe3 20.03.11 - 08:08 Uhr

Ich suche einfach wieder eine Partnerin,sie kann auch gern Kind/Kinder mit in die Beziehung bringen.Ich habe eine Tochter aus erster Ehe,sie ist 8 Jahre alt.Wir haben auch einen Pflegesohn er ist 5 Jahre alt,sie leben aber beide bei der Mutter und ihren jetzigen Partner.
Die Kinder kommen mich besuchen,es fällt mir sehr schwer sie immer wieder gehen zulassen,denn ich liebe sie.
Ich würde aber niemals einen Streit um die Kinder führen.Es würde den Kindern nicht gut dabei gehen und die Kindesmutter würde ich wahrscheinlich damit ärgern und sie würde alles tun,mir die Kinder zu entziehen.
Meine Exfrau hatte immer ein schönes Leben,sie brauchte nie arbeiten gehen.
Sie hat sich um die Kinder und das Haus gekümmert.
Nun stehe ich vor dem Scherbenhaufen.

Beitrag von manavgat 20.03.11 - 10:45 Uhr

Ich finde Deine Ansprüche sind sehr rudimentär.


Nur treu?


Zu wenig, wenn Du mich fragst.


Je mehr Energie Du in die Frage steckst, wie genau die Frau sein muss, die zu Dir passt, desto eher wirst Du was finden, was auch hält.

Nur aus dem Gefühl heraus, irgendjemand müsse sich finden lassen, weil man sich allein und von allen verlassen fühlt, findet man keine tragfähige Beziehung.

Ich wünsche Dir Klarheit, dann kommt auch die Liebe.

Gruß

Manavgat

Beitrag von schnuki28 20.03.11 - 07:11 Uhr

leider kenn ich das.bei 3kindern suchen die meisten männer das weite,disco ect. geht sowieso nicht und im inet sind viele "unehrlich"

Beitrag von ratzundruebe3 20.03.11 - 08:12 Uhr

Disco ist seid Jahren nicht mehr mein Ding.War ständig am arbeiten,aber das wollten wir beide so.Das Haus sollte ganz schnell abgezahlt werden.
Nun ist das Haus abgezahlt und die Frau hat sich einen neuen Partner gesucht.
Bis zur letzten Minute hat sie mich in den Arm genommen und gesagt´´vertrau mir´´und im nachhinein kam herraus,den neuen Partner gibt es schon seid vielen Monaten.

Beitrag von mum2010 20.03.11 - 09:24 Uhr

schau mal bei www.singlemama.de rein

Beitrag von 123bhtrsfe456 20.03.11 - 12:13 Uhr

Man hat den Eindruck, dass Du noch lange nicht über die Beziehung mit deiner Ex hinweg bist.

Jemand der sich als einsam präsentiert, sofort die gesamte Familien- und Wohnkonstellation beschreibt und in jedem Satz seine Ex drirekt oder indirekt erwähnt wird es scher haben mit der Partnersuche.

Vielleicht konzentrierst Du Dich mehr darauf wieder glücklich zu werden.

Beitrag von ratzundruebe3 20.03.11 - 12:24 Uhr

Ich bin drüber weg und auch froh darüber.Das Haus ist so leer,mir fehlt einfach wieder Kinderlachen im Haus.Kinder die sich streiten und sich hinterher wieder versöhnen.Kinder mit denen ich lachen kann und denen ich die Tränen trockne.
Natürlich fehlt auch die passende Partnerin dazu.
Wir sind drei Geschwister und unsere Eltern hatten viele Pflegekinder,wahrscheinlich liegt es uns in den Genen,diese Liebe für Kinder aufzubringen.
Meine Exfrau ist vergangenheit,ich lebe jetzt und der Schmerz saß einmal ganz tief.Nun blicke ich in die Zukunft und das Leben geht weiter.

Beitrag von jana-marai 20.03.11 - 13:53 Uhr

Hallo,

hast Du schonmal bei finya.de reingeschaut?
Klar, auch dort kann es sein, dass man viele Frösche/Froschfrauen anschreiben, treffen und wieder vergessen muss. Aber es wäre zumindest mal ein (kostenloser) Versuch.
Viel Erfolg wünsche ich Dir!

LG
jana-marai