Bett Frage!!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von giessi 19.03.11 - 22:12 Uhr

Guten Abend ihr Lieben,

meine Maus Jana 2 Jahre 1 Monat schläft noch in ihrem Gitterbett!!

Sie hat auch noch genügend Platz und fühlt sich sehr wohl in ihrem Bett!!!

Meine Frage:

Wann habt ihr angefangen eure Mäuse in ein "Jugendbett" zu legen?

Jana ist ein absoluter Wirbelwind und dass auch Nachts,
sie dreht sich oft, liegt mal quer im Bett mal mit dem Kopf nach unten und dass seehr oft in der Nacht!!!

Und da habe ich eben bedenken dass sie mir mal rausfällt oder sie
ständig ohne Decke drinnen liegt!!!#schwitz

Haben sich eure Mäuse gleich ans "große" Bett gewöhnt?

Wie war dass bei euch?

Danke,

Christina mit Jana 2 Jahre 1 Monat#verliebt

Beitrag von mathildarosine 19.03.11 - 22:15 Uhr

Hallo,

Lorenz hat nie in einem Gitterbett geschlafen. Immer bei uns mit oder in seinem normalen Bett. Da hat er sich direkt dran gewöhnt und ist auch nie raus gefallen.

Aber ich würde das Bett wechseln, wenn Jana in den Kindergarten kommt. Weil dann ist sie groß, und bekommt auch ein großes Bett.

Gruß,

Simone

Beitrag von muckel1204 19.03.11 - 23:16 Uhr

Unser Großer hat bis nach seinem 4. Geburtstag im Gitter bett geschlafen und uns die Hölle heiß gemacht, wenn wir nur die Stäbe raus nehmen wollten. Er wollte dann irgendwann alleine, das wir das Bett umbauen. Da er aber auch sehr "durch" das Bett schläft ging das ohne Gitter nicht lange gut und wir haben ein großes Bett gekauft. An dieses musste ich aber trotzdem einen Rausfallschutz anbringen, weil er ständig raus fiel, den hat er jetzt mit 5 Jahren noch dran.
Unser Kleiner ist 2 Jahre und 8 Monate alt und schläft auch noch im Gitterbett, er macht keine Anstallten drüber zu steigen, möchte am Abend seine Stäbe rein haben und er wird genauso lang in dem Bett schlafen, wie er es möchte.

LG

Beitrag von cleomio 20.03.11 - 06:51 Uhr

hallo,

hannes war 2 als er sich geweigert hat, ins gitterbett zu liegen!!!!

er ist auch ein ziemlicher wirbelwind und ist am anfang 2x rausgefallen. wir haben dann (weiß nicht genau wie das heißt) so einene "rausfallschutz" fürs große bett gekauft. aufgebaut ist es wie ein L; ein schenkel kommt unter die matraze, das andere steht nach oben, somit kann hannes nicht rausfallen.

zuerst wollte er auch ohne schlafsack schlafen, aber da hat er sich ständig aufgedeckt. also musst er wieder rein.
jetzt wird er 3 jahre und seit ca. 1 woche klappt es mit der decke. immer wenn ich nochmals reinkucke ist er zugedeckt.

lg
cleo

Beitrag von whiteangel1986 20.03.11 - 06:55 Uhr

hallo, wir haben unser bett vor ein paar monaten umgebaut. (da war mein sohn 2j3m)

Aus dem grund, weil er serh groß ist (damals 97cm) und sich durch quälen musste um raus und wieder rein zu kommen. Weil man bei uns nur 2 stäbe einzeln entfernen konnte. Da er auch ein sehr sehr aktiver schläfer ist, dachte ich auch, das er oft rausfallen würde. Aber nein, er fiel von anfang an sehr selten raus. Erst nach 4 tagen das erste mal. Was ihm nichtmal weh tat. Er hat zwar kurz gemeckert, aber das wars schon. Ich lege ihn dann immer zurück und er schläft sofort weiter. Klar gibt es tage, wo er in der nacht auch mal 2 mal rausfällt aber dann auch wieder wochenlang garnicht. (wenn er kränkelt fällt er öfftes mal raus). In den letzten wochen hat sich das aber sehr gelegt.

Ich denke, egal wann du deine maus in ein junior bett legst wird sie definitiv anfangs mehrmals rausfallen. Da sie den schutz der gitter kennt. Aber die kleinen gewöhnen sich auch dran. (ich selbst bin sogar manchmal als teeni noch aus dem bett gefallen, da ich lebhaft schlief, und mein bruder schlief schon im stehen auf dem doppelstockbett oben ohne das was passierte oder er es merkte. Er war 10!)

LG WhiteAngel