baby und kleinkind, in einem Zimmer

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von agra 19.03.11 - 23:24 Uhr

huhu

wir haben eine 3 zi wohnung. das Kizi hat 28m2. also recht groß.

es war eigentl geplant dass unsere kinder zusammen in ein zimmer wohnen.

klra noch ist die kleine ja klein und wird nachts gestillt.

aber ich frage mich schon jetzt ob es jemals klappt dass sie in ein zimmer kommen.

der große ist so ein super schläfer.schläft jede nacht durch und schläft bis 9h.

ab wann wohnen eure in einem zimmer?und machen sie sich nicht gegenseitig wach?

erzählt mal

Beitrag von laboe 19.03.11 - 23:42 Uhr

Also unsere Große ist 5,5 und der Kleine 7 Monate. Klappt ganz gut. Das Zimmer ist 10qm "klein". Trotzdem klappt es. Wenn er tagsüberschlafen muss, lege ich ihn in unser Bett, wenn sie spielen mag. Wenn nicht, lege ich ihn ins KiZi und sie spielt dann im WZ.

Da der Kleine schon recht früh durchgeschlafen hat und es immer noch tut, sind die Nächte entspannt. Abends kann die Große noch leise CD hören. Da schläft er schon längst und es stört ihn nicht. Und morgens wenn er aufwacht, nehm ich ihn raus und sie schläft noch weiter. Zwei Mal kam es bis jetzt vor, dass er nachts schrie. Davon wachte sie aber nicht auf.

Ich finde, das ist die beste Methode, gegenseitige Rücksichtnahme zu trainieren. Allerdings nur bis zu einem bestimmten Alter.
In 2 Jahren ziehen wir in ein großes Haus, dann hat jeder sein Zimmer. Das braucht die Große dann auch.

Laboe

Beitrag von wind-prinzessin 20.03.11 - 11:21 Uhr

Wir haben kein Geschwisterkind, aber Kyell schläft immer noch bei uns im Bett. So schlafen er und ich einfach am besten. Mein Freund findet das zwar gar nicht gut (unser Bett ist nur 1,40x2,00 m), aber wir sind in der Überzahl ;-)