wieder ich

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von babynana06 20.03.11 - 09:44 Uhr

Guten Morgen,

ich habe die letzten Tage ja schon mal geschrieben. Aber ich werde nicht schlau.
Meine letzte Mens hatte ich am 09.02. Mein Zyklus ist eher unregelmässig. Der letzte war 39 Tage lang.
Anfang März habe ich Ovus benutzt wegen dem ES.
Nun hatte ich noch welche übrig und seit 4 Tagen sind diese Fett positiv. Jeden Tag doller und die Test Linie viiiel dicker und deutlicher wie die andere.
Habe heute morgen einen SST gemacht. Negativ.
Mir ist seit Tagen den ganzen Tag über verteilt übel. Nicht nur ein bisschen sondern richtig.
Kopfschmerzen hab ich teilweise wie Hölle. Das kenn ich von mir gar nicht.
Sonst hab ich keine grossen Wehwehchen. Bisel ziehen und ziepen hier und da. Fühle mich "untenrum" bissel komisch. Weiss nicht wie ich es beschrieben soll. So aufgequollen, und immer irgendwie Schleim im Schlüppi.
Was meint ihr? Chancen noch gut oder eher nicht??

Vielen Dank und LG

Beitrag von knorkelchen 20.03.11 - 10:07 Uhr

also ich würde meinen, dass du gerade fruchtbar bist..oder kurz vor deiner mens stehst, denn da sind die ovus aus positiv...

deshalb finden viel orakeln bescheuert, da es kein ss beweis ist und sich viele die mens heran-orakelt haben.

denn in einer bestehenden ss, müsste der sst auch scho ganz leicht etwas anzeigen, wenn dein ovus so sehr positiv war.

wünsche dir viel #klee

Beitrag von babynana06 20.03.11 - 10:10 Uhr

Ja dachte auch erst müsste ja der ES sein aber den hatte ich vor 2 Wochen definitiv und seitdem kein blutung, also kann das ja eigentlich nicht sein.?!?
Ich steig da selber bald nicht mehr durch*g*.