ES+9/10 und sehr viel milchigen Zervixschleim

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von canelle 20.03.11 - 10:13 Uhr

Hallo,

ich hattte heute morgen sehr viel milchigen Zervixschleim.

Ich weiss, kurz vor dem NMT wäre ein spinnbarer Zervixschleim wohl eher ein Anzeichen für die Mens. Aber was heisst "kurz" vor?

Ist man bei ES 9/10 schon kurz vor der Mens?

Beitrag von sommerwind78 20.03.11 - 10:17 Uhr

hallo, ich denke du bekommst deine Mens,

viele berichten aber auch, wenn man schwanger ist, ist der Ausfluss erhöht.

Suche dir was aus.

;-)

Beitrag von steinchen1980 20.03.11 - 10:51 Uhr

guten morgen

ich habe auch immer milchiger gehabt , 1-2 tage vor der mens wurde er spinnbar. als ich ss wurde war er nur milchig und viel so das ich dachte ich bekomm sie gleich.

jede frau ist anders

lg steffi

Beitrag von canelle 20.03.11 - 11:05 Uhr

Und wieviel Tage vor NMT wurde er so richtig viel? Wann hattest du getestet?

Ich hab einen Test gemacht ( #klatsch ) , leider negativ.

Beitrag von sunshine-80 20.03.11 - 11:11 Uhr

2. Zyklushälfte: 3 Tage nach dem Eisprung sollte eine Austrocknung erfolgen. Eine Woche nach dem ES kann es für 2-3 Tage wieder zum cremigen Zervixschleim kommen. Dies fällt auf die Einnistungszeit, hat aber mit der Einnistung selber nichts zu tun. Bis NMT ist man wieder eher trocken. 1-2 Tage vor NMT kann man wässrigen, spinnbaren ZS bekommen, wenn sich die Periode ankündigt.

(Quelle: http://kiwu.winnirixi.de)

LG

Beitrag von canelle 20.03.11 - 11:22 Uhr

Wenn man wieder eine Woche nach ES für 2-3 Tage cremigen Zervixschleim hat, dann kommt das ja eher hin... Also Freitag vor einer Woche war mein Eisprung. Für den spinnbaren 1-2 Tage vor Mens bin ich ja noch zu weit entfernt.

Ich hab aber auch im SS-Forum gepostet, da hatte einige schon einige Tage vor NMT viel milchigen Zervixschleim.

Also ich hatte das bei meiner zweiten SS auch ganz extrem, ich dachte echt, ich lauf aus oder verlier Fruchtwasser. Allerdings weiss ich nicht mehr, wann das anfing mit dem Ausfluss.

Beitrag von sunshine-80 21.03.11 - 07:43 Uhr

Man sagt eh, dass es von Frau zu Frau unterschiedlich ist. Und da du eh noch ne Weile bis NMT hast... Abwarten und #tasse trinken ;-)

Viel #klee

LG