Wer hatte eine partielle Blasenmole??

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von lisboa49 20.03.11 - 10:30 Uhr

Hallo,

es ist ja sehr selten diese Mole, aber gibt es keinen hier mit dem ich mich

ausstauschen könnte??


glg lisboa49 mit frühlingshaften 24 Grad.

Beitrag von singa07 20.03.11 - 10:38 Uhr

Hallo Lisboa,

ich hatte ein Abortivei mit Blasenmole - ob jetzt partiell oder total, kann ich gar nicht sagen.

GLG
Singa

Beitrag von lisboa49 21.03.11 - 15:28 Uhr

HI Singa,

dir auch lieben Dank, dass Du Dich gemeldet hast, darf ich Dir auch persönlich schreiben über PN ?? Hab da ein paar Fragen!

glg lisboa49

Beitrag von little2007 20.03.11 - 15:10 Uhr

Ich hatte 2006 eine partiale Blasenmole mit embryonalen Strukturen und herzschlag!

LG little2007 27SSW

Beitrag von lisboa49 21.03.11 - 15:27 Uhr

Hi little2007,

danke für Deine Antwort, ich werde Dir mal über PN ausführlich schreiben und Dir ein paar Fragen stellen, wenn ich darf??!!

glg lisboa49

Beitrag von little2007 23.03.11 - 11:07 Uhr

Klar, meld dich gern bei mir!

LG

Beitrag von dreli200 21.03.11 - 18:34 Uhr

hallo lisboa49!#winke

Ich hatte leider im Jänner diesen Jahres auch eine MA, bei der Histologie kam dann der Befund Partialmole zum Vorschein - muss immer noch alle 4 Wochen zum Bluttest, ob das ßHCG auch nicht wieder ansteigt...#schwitz

Wie geht´s dir in der Situation? Was haben dir die Ärzte geraten bzgl. Wartezeit?

lg Andrea