Wie lange hat es bei euch gedauert bis zum 1 Kind?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von killa84 20.03.11 - 10:59 Uhr

Hi,
Bin heute total traurig. Ich habe soeben Schmierblutungen erhalten. Werde also meine Mens bekommen. Jetzt komm ich in den 5 ÜZ. Ich hab immer gedacht dass es beim 1 Kind etwas schneller geht mit dem schwanger werden.
Irgendwie zweifel ich heut ganz stark an mir... #heul

Wie lang hat das bei euch gedauert??

Beitrag von nani2009 20.03.11 - 11:03 Uhr

wir versuchen es schon 1 jahr und drei monate.
mein fa hat gesagt, dass zwischen 6 monaten und einem jahr völlig normal ist. deswegen lassen wir uns jetzt nach einem jahr erfolglosen versuchen auch untersuchen.

lass den kopf nicht hängen und setz nicht nicht so unter druck. davon geht es leider nicht schneller. glaub mir, ich spreche da aus erfahrung :)

lg, nani

Beitrag von jo23 20.03.11 - 11:03 Uhr

hallo! bei uns hat es exakt 1 jahr gedauert, jetzt üben wir schon 7 monate fürs zweite hoffe es hat diesen zyklus geklappt;-)

Beitrag von spioni 20.03.11 - 11:06 Uhr

Hallo!
Es heisst immer dass gesunde Paare bis zu 1 Jahr brauchen und das völlig normal ist. Mach dir keinen Kopf. Ich weiß es ist leichter gesagt als getan.....
ich könnte auch jeden Monat heulen wenn die Mens eintrudelt.:-(

Bei meiner 1 SS hat´s 3 Monate gedauert
Bei meiner 2 SS hat´s 3 Monate gedauert (leider FG)
Bei meiner 3 SS hat´s 5 Monate gedauert (leider FG)

Beitrag von singa07 20.03.11 - 11:09 Uhr

Hallo Killa...

leider dauert es manchmal länger... alles zwischen 6 Monaten und einem jahr (bei gesunden Paaren, regelmäßigem ungeschütztem Sex zur richtigen Zeit) ist normal...

Bei uns hat es jeweils im 2. ÜZ geklappt (2 SS, eine davon leider FG).

Ich drück dir die Daumen für den nächsten Zyklus!
Singa

Beitrag von majleen 20.03.11 - 11:17 Uhr

Bis zu 1 Jahr ist ganz normal. Wir sind im 30 Zyklus ud in einer KiWuPraxis. Viel Glück #klee

Beitrag von shiningstar 20.03.11 - 11:29 Uhr

Genau 33 Monate... Fast drei Jahre...

Beitrag von herzchen82 20.03.11 - 11:32 Uhr

Hi #winke

ich möchte dir mal ein wenig Mut machen.

Bei uns hat es erst nach 4 Jahren geklappt - ohne irgendwelche Therapie, Medikamente oder Kinderwunsch-Klinik.

Also Kopf hoch und ganz viel #klee.:-D

Mein Tipp:

Mach dir nicht so viele Gedanke. Ich habe auch über Jahre Temp. gemessen, Persona zur ES Bestimmung, Checks beim FÄ gehabt.

Dann habe ich alles sein gelassen, Null Bock mehr auf nichts. War total down. Und habe es dann selber nicht geglaubt, als ich im nächsten Zyklus dann doch nen POSITIVEN #schwanger Test in der Hand hielt. #huepf

Mittlerweile bin ich ne schöne runde Schwangere mit #baby Boy #verliebt unter dem #herzlich und ab morgen in der 34. SSW

Beitrag von majleen 20.03.11 - 11:34 Uhr

Kann auch ein Glückstreffer gewesen sein. Leider klappt es meinstens nicht mehr auf natürliche Weise, wenn man so lang übt.

Beitrag von canelle 20.03.11 - 11:37 Uhr

Beim ersten Kind (ungeplant, verloren) sofort bei nur einmal Sex im Jahr
Beim zweiten im 2. Zyklus
Beim dritten im ersten (auch eher ungeplant, "Glückstreffer")
und jetzt ist es wieder der 2. Zyklus und ich bin gespannt...

Beitrag von maarie 20.03.11 - 11:40 Uhr

Mir geht es genau wie dir! Habe auch heute meine Tage bekommen und bin ganz traurig. Komme somit nun auch in den 5. ÜZ.... Ich weiß das ist noch nicht viel aber trotzdem bekommen ich ganz langsam Angst das vielleicht irgendwas nicht ok ist.

Ich hoffe ab morgen geht´s uns wieder besser und wir starten ganz gelassen in den nächsten Zyklus, machen uns keinen Stress und werden ganz schnell #schwanger!

Liebe Grüße,
Maarie

Beitrag von syphar 20.03.11 - 11:48 Uhr

Hallöchen,

bei meiner esten SS hat es 16 ÜZ´s gedauert bis ich endlich ss war. Und für´s Zweite üben wir nun auch schon wieder knapp 1 Jahr!

Beitrag von loli24 20.03.11 - 11:55 Uhr

hi

bei meiner ersten schwangerschaft hat gleich beim ersten mal geklappt, meine tochter ist jetzt 3jahre alt letztes jahr im mai war ich wieder schwanger hate aber einen abort.

jetzt versuchen wie es wieder und es dauert jetzt länger

das ist ganz unterschiedlisch nicht verrückt machen wird klappen bestimt
leichter gesagt alls getan ich weis aber kopf hoch;-)



lg von mir#herzlich

Beitrag von tomnano 20.03.11 - 12:01 Uhr

Hey Du,

bei mir hat es beim 1. Kind (jetzt 2,5 Jahre) gleich im 1. ÜZ geklappt. Dafür bin ich jetzt beim 2. Kind schon im 7. ÜZ bzw. dann wohl am heute oder morgen im 8. weil meine Temp heute runter ist und wohl die Mens kommt.

Das ist sooo unterschiedlich, ich habe einige Freunde, die haben beim 1. Kind fast 1 Jahr gebraucht und waren beim 2. im 1. oder 2. ÜZ schwanger. Eine Freundin hat es jeweils im 1. ÜZ geschafft und ist grad schwanger - was mich noch mehr runterzieht :-(

Leider kann man das nicht wirklich steuern - entweder es klappt oder eben nicht... kann man nur diese schreckliche Warterei über sich ergehen lassen.

Beitrag von knautschimama 20.03.11 - 13:57 Uhr

Ach kopf hoch!!!
wir sind seit heute im 18 üz und auch wir haben ab und zu zur zeit wieder mal weniger ein tief und enttäuschung das es bei uns denn nicht funktionieren will. gott sei dank war bzw bin ich so hartnäckig gewesen und hab mich schon nach 6 moaten untersuchen lasen den es wurde sd unterfunktion festgestellt bei mir die aber mit den tabl gut im griff ist. jedoch war auch mein schatz drann und auch unerwarteterweise hatte er bakterien in seinem sperma. #heul und er nur zu 14% fruchtbar ist. da sind wir aus allen wolken gefallen. trotzdem lassen wir uns nicht unterkriegen und die hoffnung auf ein gemeinsamen kind ist noch da. die antibiotikakur haben wir schon erfolgreich hinteruns gebracht. jetzt starten wir zu ostern in unseren urlaub und dann legen wir auf ein neues los. bzwfolgt ein vergleichs sg. wir sibd zuversichtig ud unsere ärzte auch.:-D hoffe ihr habt mehr glück
ganz liebe grüße und daumen drück für euch