Schmerzen im Nierenbreich und.... 38.Woche

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mella08 20.03.11 - 11:12 Uhr

Hallo,

ich hab seit Freitag Abend permanent so einen Druck im rechten Nierenbereich, der abends und nachts dann in Schmerzen übergeht. Kenne das Gefühl von meinen früheren Nierenentzündungen. Der Schmerz ist aber nicht so stark wie bei einer akuten Entzündung.
Kann es sein, dass die Kleinen zum Schluss hin, einfach blöd liegen, aufgrund des Platzmangels?
Wer kennt das auch??
Hab schon seit längerer Zeit ne Gestosesymptomatik, die aufgrund guter Blutwerte halt ständig beobachtet werden nuss. Könnte das im Zusammenhang stehen?
Hab morgen einen Fa Termin. Oder sollte ich heute vielleicht doch noch in die. Klinik fahren und die Niere checken lassen??

Lg. Melanie

Beitrag von kutschelmutschel 20.03.11 - 11:16 Uhr

ich hatte bei meinen beiden ersten ss auch diese schmerzen...bei mir war es ein nierensatu...meine lieben kinderchen lagen auf der niere ^^

wenn es unerträglich wird, geh ins kkh...lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig #winke

Beitrag von juice87 20.03.11 - 11:21 Uhr

hört sich wirklich an wie Nierenstau.hatte ich gerade erst wieder echt unererträglich.ich würde es mal abchecken lassen nciht das doch etwas ist,gerade auch weil du kurz vor dem Et bist..lg franzi mit finja fast 3 und krümmel 20 ssw