tipps für urlaub auf mallorca

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tyson08 20.03.11 - 11:59 Uhr

hallöchen

wir (mann,ich, 3 jähriges KInd und 2 monate altes Baby) wollen dieses jahr auf mallorca urlauben. aber bei den ganzen angeboten fällt es richtig schwer ein gutes zu finden.
deshalb meine frage an euch #winke
wer kennt gute hotels am besten all inclusiv ;-) die familienfreundlich sind?
und auch erschwinglich :-D

vielen dank euch schonmal

tyson08 mit family

Beitrag von mausmadam 20.03.11 - 14:34 Uhr

Wollt ihr euch und dem Baby das wirklich antun?

Ich weiß nicht.... wir sind das erste mal in den Urlaub gefahren (Schwarzwald), da war unsere Maus 5 Monate alt - und das fand ich schon früh.
Die kleinen Mäuse müssen sich doch erst einmal in der Welt zurechtfinden, gib ihr/ihm doch noch etwas Zeit :-)
Denn wenn ihr Pech habt, kann es sein, das euer Baby nur schreit, weil neue Umgebung, alles anders- manche Babys reagieren darauf empfindlich.

Beitrag von tyson08 21.03.11 - 10:18 Uhr

hi

unser kleiner wird dann auch 6 monate sein.
nur wann werden wir das nächste mal die möglichkeit haben ausserhalb der saison (also günstiger,ruhiger) urlaub zu machen.
ab nächsten jahr geh ich wieder arbeiten, das heisst ich muss mir meinen urlaub nehmen wenn der kiga zu hat. und dann reicht mein urlaub nicht mehr aus um ausserhalb urlaub zu machen.
alles nicht so einfach :-D

lg

Beitrag von chrilli 20.03.11 - 20:41 Uhr

#herzlichHuhu!

Wir waren im letzten Jahr mit unserem Zwerg im Hotel Eden Playa an der Playa de Muro (bei Alcudia). War ganz toll kann ich nur empfehlen.
Familienfreundlich, nicht zu überlaufen dort, schöner Strand. Die Gegend dort ist allerdings etwas ruhiger (für uns war es genau richtig). Wenn ihr etwas mehr Action wollt oder was anschauen, dann braucht man einen Mietwagen oder man macht Ausflüge mit dem Reiseveranstalter.
Falls Du noch Fragen hast, nur zu...

LG

Beitrag von tinchen077 21.03.11 - 00:09 Uhr

Hallo,

wir waren letztes Jahr mit unserem Sohn (damals 1,5 Jahre) in Sa Coma im Marfil Playa.
http://www.hipotels.com/de/hotels-mallorca/sa-coma/hotel-marfil-playa.html
Wir hatten nur Halbpension. Aber das war für uns ausreichend, da wir sehr viel unterwegs waren. Aber AI ist dort auch möglich.

Wir hatten eine Pauschalreise gebucht, allerdings ohne Transfer. Den Mietwagen hatten wir direkt ab Flughafen gebucht. Das war das beste was wir machen konnten. Denn ich wollte nicht mit Kind den Transfer mitmachen.

Der Ort ist von der Lage recht gut. Man ist genaus so schnell in Palma oder Richtung Alcudia unterwegs. Der Strand ist super. Flach abfallend und sauber.

Wir fliegen dieses Jahr auch wieder nach Mallorca#winke. Aber wahrscheinlich an einen anderen Ort. Wollen mal was anderes sehen.

Gruß
Tina

Beitrag von tyson08 21.03.11 - 10:21 Uhr

hi

dankeschön für eure antworten :-D
eine frage hätte ich noch, wie habt ihr das mit dem kiwa gemacht?
oder hattet ihr gar keinen mehr dabei?

lg

Beitrag von tinchen077 21.03.11 - 14:21 Uhr

Hallo,

wir hatten uns vorher noch einen kleineren günstigen Buggy gekauft. Unser Pliko wolllten wir nicht mitnehmen, da wir nicht wussten ob etwas kaputt geht.

Den Buggy hatten wir bis zum Einstieg in den Flieger behalten dürfen. Nach der Landung kam er dann auf Malle bei dem ganz normalen Gepäck wieder mit.
In Deutschland wurde er separat wieder ausgehändigt.
Ich würde auf jeden Fall einen Kiwa oder Buggy mitnehmen.

Es ist zwar Sperrgepäck, gekostet hat der Transport nichts extra.

Gruß

Tina

Beitrag von chrilli 21.03.11 - 22:03 Uhr

Ich würde auch auf jeden Fall einen Buggy mitnehmen. Da können die Mäuse auch unterwegs mal ein Nickerchen machen und so lange laufen wollen die meisten in dem Alter ja auch noch nicht. Erkundige Dich am besten bei der Fluggesellschaft wie das gehandhabt wird. Es ist normalerweise gar kein Problem!

LG